• Details Saalekahn (Hotel Ankerhof)

    Saalekahn (Hotel Ankerhof)

    Die Küche des Saalekahns iam Ufer der Saale in Halle st köstlich! Die Einrichtung des Hauses ist thematisch dezent an die Kahnfahrerei angelehnt und trotzdem recht schick, und das Personal bedient akkurat und ohne Dünkel. Draußen auf dem Wasser... Details

  • Details

    Saaleklinik

  • Details

    Saalesparkasse Filiale Dessauer Straße

  • Details

    Saalesparkasse Filiale Lutherbogen

  • Details

    Saalesparkasse Filiale Neustädter Passage

  • Details

    Saalesparkasse Filiale Rathausstraße

    Ausstattung*: Kontoauszugsdrucker, Kassenstandort, KfW-Studienkredit, Kundenschließfächer, Nachttresor, Reisezahlungsmittel (auf Bestellung), Rollstuhlgerechter Zugang, Tresor Details

  • Details

    Saalesparkasse Filiale Silberhöhe

  • Details

    Saalesparkasse Filiale Steinweg

    k.A. Details

  • Details

    Saalestraße

    Im Herzen des halleschen Stadtteils Trotha. Details

  • Details

    Salsa Schule Halle

    Die Salsaschule Halle bietet Kurse, Workshops, Privatstunden und Auftritte. Die angebotenen Tänze sind: Salsa, Merengue, Bachata, Kizomba und Rueda de Casino. Die Kurse finden im Lichthaus statt. Details

  • Details Schauburg

    Schauburg

    Das Ehepaar Bredehorn-Mayr und der \"Verein zur Förderung der freien Kulturlandschaft Sachsen-Anhalt e.V.\" haben es sich zur Aufgabe gemacht die Schauburg, im Zentrum Halles, wieder zu alter Blüte zu verhelfen. Das denkmalgeschütze Gebäudeensemble... Details

  • Details Schaufenster

    Schaufenster

    Mit Beginn der Intendanz von Matthias Brenner bleibt die Bühne natürlich weiterhin der Ort des Schauspielstudios, wo die Stars von morgen zu besichtigen sind, plus Punk, Pop und Politik in Reinform. Hier werden zukünftig auch vermehrt Premieren des... Details

  • Details

    Schleiermacherhaus

    Die heute als Doppelhaus nummerierten repräsentativen dreigeschossigen Hauptgebäude errichtete 1561/62 vermutlich der Ratsbaumeister Nickel Hoffmann. Der nördliche Hofflügel ist eines der ältesten mittelalterlichen Wohngebäude und stammt aus... Details

  • Details Schloss Dieskau

    Schloss Dieskau

    Schloss Dieskau ist sehr leicht erreichbar vom Stadtrand Halle, 1km von der B6 zwischen Halle und Leipzig. Inmitten der Ballungszentren Halle, leipzig und Merseburg ist es eine Oase der Ruhe und ländlichen Beschaulichkeit, wie man sie in... Details

  • Details Schloss Ostrau

    Schloss Ostrau

    Das Schloss Ostrau ist ein barockes Schloss in Ostrau im Saalekreis in der Umgebubg von Halle. Das Barockschloss stammt aus der Zeit nach 1713. Ein breiter Wassergraben, der das Schloss umschließt, gehörte zu einer mittelalterlichen Burg. Von dieser... Details

  • Details

    Schloss Schochwitz

    Healingcastle Schochwitz ist ein neues Zentrum für spirituelle Lebensführung im Landkreis Saalekreis in Sachsen Anhalt. Hinter den Mauern des aus dem 12. Jahrhundert stammenden und inzwischen fast vollständig restauriertem Schloss Schochwitz ist ein... Details

  • Details Schmuckdesign Antje Weyrich

    Schmuckdesign Antje Weyrich

    Durch einen Torbogen gelangt man von der Großen Ulrichstraße in den restaurierten Lukashof. Dem Baulärm der Straße entflohen, findet man sich in einem kleinen Paradies wieder. Und mittendrin das Atelier von Antje Weyrich. Die gebürtige Rostockerin... Details

  • Details Schorre

    Schorre

    Die Schorre gibt es seit 20 Jahren in der Philipp-Müller-Straße in Halle. Hier kann man freitags und samstags seiner Tanzleidenschaft nachgehen. Das Musikangebot reicht von Pop, House, Dance und Black-Music bis zu den guten alten 80er Jahre Hits. Details

  • Details

    Schwemme-Brauerei

    Die 1718 im Herzen von Halle errichtete Schwemme-Brauerei gehört zu den bedeutenden noch erhaltenen Zeugnissen der historischen Klaustorvorstadt von Halle. Der geschützte Fachwerkbau ist aufgrund seines hohen denkmalpflegerischen Wertes, seiner... Details

  • Details

    Schwetschkestraße

    Die Schwetschkestraße wird mehrmals im Jahr Ort für ein Straßenfest. Die Anwohner wollen das Viertel kulturell beleben. Details

  • Details Schwimmhalle Neustadt

    Schwimmhalle Neustadt

    Die Schwimmhalle in Halle-Neustadt, die gut mit der Straßenbahn zu erreichen ist, wurde 1969 erbaut. Nach einer umfangreichen Renovierung steht sie seit 1997 wieder den Freizeit- und Sportschwimmern zur Verfügung. Die Halle bietet zudem den... Details

  • Details Schwimmhalle Robert-Koch-Straße

    Schwimmhalle Robert-Koch-Straße

    Die Schwimmhalle an der Robert-Koch-Straße in Halle wurde 1969/70 gebaut und ist hauptsächlich für das Training und die Wettkämpfe der Schwimmer des Olympiastützpunktes und des Bundes- und Landesleistungszentrums zugänglich. Doch auch Krankenkassen,... Details

  • Details

    Seminar für Ethnologie

    Das Seminar für Ethnologie befindet sich in der Reichhardtstraße 11 und bietet ein Bachelor Studienprogramm mit 60 und 90 LP an, sowie zwei Master Studienprogramme mit 45, 75 und 120 LP. Die Bachelorprogramme sowie Master 45/75 sind kombinierte... Details

  • Details

    Seminar für Judaistik

    Am Seminar für Judaistik kann die Wissenschaft des Judentums studiert werden. Details

  • Details

    Seminar für Slavistik

    Am Seminar für Slavistik können unter anderem studiert werden: Russisch, Serbisch/Kroatisch/Bosnisch und Polnisch mitsamt den entsprechenden Literaturen und Kulturen. Details

  • Details

    Seminar für Sprechwissenschaft und Phonetik

    Die Sprechwissenschaft befasst sich mit allen Aspekten der mündlichen (sprechsprachlichen) Kommunikation – der Sprech-, Hör- und Verstehenstätigkeit. Details

  • Details Shiva Indian Restaurant

    Shiva Indian Restaurant

    Zur Begrüßung wird knackiges, dünnes Fladenbrot mit drei verschiedenen Soßen gereicht. Das ist eine schöne Einstimmung auf die aromatische Vielfalt der indischen Küche. Und so kosten wir mal von dem fruchtigen Joghurtdip, der Minz- und der... Details

  • Details

    Singschule

    Singschule Halle befindet sich in der Silbertalerstraße und ist ein Chor-Verein für jedes Alter. Bieten Kurse und Konzerte. Details

  • Details Skatepark Halle-Neustadt

    Skatepark Halle-Neustadt

    In Halle-Neustadt ist Halles Szene zu Hause. Seit 2009 findet im großen Skatepark Neustadt jeder etwas, der gern BMX, Skateboard, Streetboard, Inline Skates, Freestyle MTB oder Freestyle Scooter fährt. Der 1.400 m2 große Skatepark bietet durch eine... Details

  • Details Sonar

    Sonar

    Alles neu im Sonar? Das haben dieses Jahr die Spatzen in der Kleinen Ulrichstraße von den Dächern gepfiffen, denn Halles stylischste Bar wechselte ihren Besitzer. Aber die Aufregung war umsonst. Denn das Sonar befindet sich nun in sanfter weiblicher... Details

  • Details Sonnendeck

    Sonnendeck

    Das Sonnendeck in Halle zählt Lokal ob seiner vorzüglichen Lage am Ufer der Saale zu den Lieblingstreffpunkten von Familien mit Kinder, sonnensüchtigen Hipstern oder Studenten, die vom Erholungsdefizit noch nichts gehört haben. Kurz gesagt: All das... Details

  • Details Sparkassen Eisdom

    Sparkassen Eisdom

    Im Sparkassen Eisdom in Halle lädt eine große Eisfläche zum Gleiten ein. Während der Eislauf-Saison hält der Eisdom viel Abwechslung für alle kleinen und großen Schlittschuhläufer bereit: Es gibt öffentliches Eislaufen und Eislaufdisco. Im... Details

  • Details Spätschicht

    Spätschicht

    Das Haus in der Nähe des Rannischen Platzes ist ein Garant für abendliche Gemütlichkeit. Bierdurst und Appetit werden hier mit Bratkartoffeln, "Schichtsuppe" oder Schraubenpfanne behandelt. Das Lokal erinnert in der Tat mit vielen kleinen Utensilien... Details

  • Details Spielehaus

    Spielehaus

    Das Spielehaus befindet sich in den Frankeschen Stiftungen von Halle und wird getragen vom Spielehaus e.V. Wie der Name schon sagt, kann man hier spielen, d.h. es stehen verschiedene Spiele wie z.B. die Klassiker „Mensch-Ärger-dich-nicht“, Skat,... Details

  • Details

    Spielmitte e.V.

    Der Verein hat im Hinterhaus in der Geiststraße 22 einen Ort in Halle für die Theaterarbeit von Kindern und Jugendlichen etabliert, welcher eine lebendige Auseinandersetzung und einen Austausch untereinander sowie mit Erwachsenen zulässt. Details

  • Details Spielzeugfachgeschäft Tobs

    Spielzeugfachgeschäft Tobs

    TOBS ist Fachgeschäft für pädagogisches Spielzeug, Jonglierausstattung und Knobelspiele in Halle/Saale. Details

  • Details

    Sportanlagen des FSV 67 Halle e.V.

    Sportanlage des FSV 67 e.V. Dient für Sportveranstaltungen und Unterkunft verschiedener Vereine. Details

  • Details

    Sporthalle Bildungszentrum

    Die Sporthalle des Bildungszentrums liegt in Halle-Neustadt direkt am Leichtathletikstadion. Sie wurde 1967 erbaut und 1996 teilsaniert sowie umgebaut. Dabei entstanden behindertengerechte Umkleidekabinen und Sanitärräume. Die Sporthalle wird nicht... Details

  • Details

    Sporthalle Burgstrasse

    Die Sporthalle befindet sich in der Burgstraße 35a, direkt an der Ziegelwiese. Sie wird hauptsächlich von Vereinen genutzt. Details

  • Details

    Sportkomplex Bildungszentrum Halle Neustadt

    Trockensprunghalle, Turnhalle für Rhytmische Sportgymnastik, Kraftraum Details

  • Details Sportkomplex Brandberge

    Sportkomplex Brandberge

    Der Bau der Sporthalle Brandberge auf dem Gelände Brandberge begann 1994 und wurde 1997 fertig gestellt. Dabei ist eine hochmoderne Leichtathletik- und Mehrzweckhalle für 3500 Besucher entstanden. Die Halle bietet vier 200m Rundbahnen, acht 60m... Details

  • Details Sportkomplex Robert-Koch-Straße

    Sportkomplex Robert-Koch-Straße

    Der Sportkomplex in der Robert-Koch-Straße in Halle ist hauptsächlich dem Leistungssport vorbehalten, denn dort befinden sich die Sportsekundarschule und das Sportgymnasium von Halle. Ebenso befinden sich im Sportkomplex eine im Jahr 2008 gebaute... Details

  • Details Sportparadies Halle

    Sportparadies Halle

    So viel sportliche Aktivität auf der Minigolfanlage oder dem Beachplatz muss belohnt werden. Richtig „auftanken“ Sportler mit einem isotonischen Erdinger Alkoholfrei im Biergarten. Das gibt frische Energie, z.B. auf einer langen Radtour entlang des... Details

  • Details

    Sportplatz Frohe Zukunft

    Das Sportgelände des USV-Sport- und Gesundheitszentrum (SGZ) wird seit der Eröffnung aktiv von Sportlern des USV genutzt. Auf dem Sportplatz haben sich unsere Fußballer, American Footballer, Rugbyspieler, aber auch die Spieler des Frisbee... Details

  • Details

    Sprachenzentrum, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

    Die Hauptaufgabe des Sprachenzentrums besteht in der studienbegleitenden fakultativen und obligatorischen Fremdsprachenausbildung für Studierende aller Fakultäten sowie studienbegleitenden Deutschkursen für ausländische Studierende. Details

  • Details

    St. Anna Kirche Dieskau

    Die Sankt-Anna-Kirche ist die evangelische Kirche des zur Gemeinde Kabelsketal gehörenden Dorfes Dieskau in Sachsen-Anhalt. Details

  • Details St. Briccius-Kirche

    St. Briccius-Kirche

    St. Briccius ist eine evangelische Kirche im Ort Trotha, der heute ein Stadtteil von Halle ist. Sie ist St. Briccius geweiht, einem Schüler von St. Martin von Tours. Details

  • Details St. Georgen-Kirche

    St. Georgen-Kirche

    Die Evangeliumsgemeinde Halle nutz, sanierte und belebte seit 2001 das Kirchengrundstück St.-Georgen im Stadtteil Glaucha und die Kirche St. georg. Details

  • Details St. Gertraud-Kirche Reideburg dauerhaft geschlossen

    St. Gertraud-Kirche Reideburg dauerhaft geschlossen

  • Details

    St. Katharinenkirche

    Die St. Katharinenkirche wurde 1387 erbaut. Details

  • Details St. Laurentius-Kirche

    St. Laurentius-Kirche

    Die St. Laurentius-Kirche wurde im 13. Jahrhundert dem Heiligen Laurentius geweiht. Im 16. Jahrhundert brannte sie, aufgrund von Brandstiftung, aus. Den Brand überstanden hatte nur eine Jahreslosung für das Jahr 1984. Details

  • Details

    St. Nikolaus Kirche Böllberg

    Die kleine romanische Kirche ist die älteste Kirche Halles. Sie gehört als einzige Kirche Halles zur Straße der Romanik. Kennzeichnend für den romanischen Baustil dieser Kirche sind die kleinen rundbogigen Fenster in der Nord- und Südwand. Das... Details

  • Details

    Stadion Neustadt

    Das Stadion Neustadt befindet sich im Bildungszentrum und liegt etwas auswärts vom Zentrum. Es dient für Sportveranstaltungen. Details

  • Details Stadtarchiv

    Stadtarchiv

    Das Stadtarchiv sammelt für die Geschichte und Gegenwart der Stadt bedeutsame Dokumente, Fotos, Pläne, Karten, Postkarten und Vieles mehr. Schenkungen und Nachlässe von Privatpersonen, Vereinen und Firmen können bei vorliegendem öffentlichen... Details

  • Details Stadtbad Halle

    Stadtbad Halle

    Das historische Stadtbad wurde 1913 bis 1915 nach Plänen des Stadtbaurats Wilhelm Jost gebaut und 1916 eröffnet. Seit 1995 erstrahlt die Fassade wieder im alten Glanz. Im Innenbereich zieren Dekore aus der Zeit des Jugendstils die Fliesen und... Details

  • Details Stadtbibliothek Halle

    Stadtbibliothek Halle

    Die Stadtbibliothek Halle wurde im November 1874 als Volksbücherei eröffnet. Nach Hinzukommen einer Musik- und Jugendbücherei und Veränderungen durch die Nationalsozialisten, wurde 1954 der Status als Stadt- und Bezirksbibliothek zuerkannt. Es folgte... Details

  • Details Stadtcenter Rolltreppe

    Stadtcenter Rolltreppe

    Das StadtCenter Rolltreppe ist das frühere Warenhaus "Rolltreppe" (Poster bei Catapult), welches noch heute in Halle bekannt ist. Vor dem Krieg existierte dort ein Karstadt-Kaufhaus. Details

  • Details Stadtgarten Glaucha

    Stadtgarten Glaucha

    Im Sommer 2009 ist im Rahmen eines internationalen Workcamps aus einer tristen Baulücke in der Torstraße 31 in Halle ein Stadt- und BürgerInnengarten geworden. Viele Pflanzenspenden und helfende Hände haben es möglich gemacht, dass der Stadtgarten... Details

  • Details Stadtgottesacker

    Stadtgottesacker

    Der Stadtgottesacker in Halle ist eine Friedhofsanlage nach Vorbild italienischer Campo Santi. Erbaut wurde er von 1557 - 1590 auf dem Martinsberg nach Plänen und unter Leitung des Ratsbaumeisters Nickel Hofmann, der damit ein herausragendes und in... Details

  • Details

    Stadthalle Löbejün

    Das Festprogramm zu den Loewe-Festtagen finden Sie auf der Website der ICLG e.V. Details

  • Details Stadthaus am Markt

    Stadthaus am Markt

    Das Stadthaus am Markt wurde 1891 bis 1894 nach Entwürfen des Kölner Architekten Emil Schreiterer (1852–1923) als städtisches Versammlungs-, Sitzungs- und Festgebäude errichtet. Es ist ein unter Denkmalschutz stehendes Wahrzeichen der Stadt. Details

  • Details

    Stadthof Glaucha

    Seit August 2011 befindet sich der ‚Stadthof Glaucha‘ im Besitz des Postkult e.V. Der Verein Postkult setzt sich für die Bereicherung des kulturellen und kreativen Lebens vor allem in Halle (Saale) ein und macht es sich zum Ziel, kreativen Menschen... Details

  • Details

    Stadtlabor

    Expeditionen kann man lange planen und weiß doch nicht, was einen erwartet. Es geht darum, neue und unbekannte Wege zu beschreiten, offen zu sein, Neues zuzulassen, spontan zu reagieren, egal was kommt. Details

  • Details Stadtmuseum Halle Christian-Wolff-Haus

    Stadtmuseum Halle Christian-Wolff-Haus

    Im Renaissancehaus Große Märkerstraße 10 befindet sich das Stadtmuseum Halle. Hier lebte von 1741 bis 1754 der bekannte deutsche Philosoph und Mathematiker des Aufklärungszeitalters Christian Wolff (1679 – 1754). Fortwährend durch Anbauten erweitert,... Details

  • Details

    Stadtpark

    Der Stadtpark der Saalestadt liegt in der nördlichen Innenstadt, zwischen der Straße Opfer des Faschismus, Magdeburger Straße und Stadtgottesacker und ist über 4,5 Hektar groß. Details

  • Details

    Stadtteilbibliothek Nord

    Stadtteilbibilothek Nord liegt am Halorenring in der Reilstraße 28 in Halle. Die Familienbibliothek bietet Bücher, Medien und Informationen für alle Altersgruppen. Details

  • Details

    Stadtteilbibliothek West

    Die Stadtteilbibliothek West ist die größte Zweigstelle der Stadtbibliothek. Die Familienbibliothek im Stadtteil Neustadt ist durch viele Veranstaltungen für Kindergärten und Schulen sowie den beliebten Abendveranstaltungen für Erwachsene bekannt. ... Details

  • Details

    Station Endlos

    ein schöner kleiner Club und ein Projekt des Kulturverein - Diemitz e.V. Details

  • Details Steintor-Campus

    Steintor-Campus

    Am Steintor Campus befindet sich das neue Geisteswissenschaftliche Zentrum der Martin-Luther-Universität Halle. Details

  • Details Steintor-Variete

    Steintor-Variete

    Mit einer historischen Vergangenheit, die bis in das Jahr 1868 zurückgeht, ist das Steintor-Varieté eine der attraktivsten und ältesten Spielstätten in Europa. Wie für ein Varieté üblich, finden verschiedenste Veranstaltungen in unserem Hause statt.... Details

  • Details

    Stiftskirche St. Petrus (Petersberg)

    Zwischen Köthen und Halle liegt der Petersberg mit der auf sich befindenden Stiftskirche St Peters. Sie dient nicht nur als Ort für Gottesdienste, sondern auch als Location für Konzerte und andere Veranstaltungen. Details

  • Details

    Studio 4

    Das Studio 4 ist ein Zentrum für Kindertanz, Modern Dance, Hip Hop, Breakdance und Gesellschaftstanz. Euch erwartet hier ein breites Spektrum an Kursangeboten und ein junges und kompetentes Team. Viel Wert legen wir auf freundliche und sehr familiäre... Details

  • Details Studio Halle

    Studio Halle

    Das ehemalige Fernsehstudio im Zentrum von Halle wird ab und an für Veranstaltungen genutzt Details

  • Details

    Südfriedhof Halle

    Der Südfriedhof ist eine Friedhofsanlage in Halle. Er gehört mit dem Nordfriedhof und dem Gertraudenfriedhof zu den größten Friedhöfen der Stadt Halle. Hier finden Führungen statt. Details

  • Details

    Sushi Bar am Opernhaus

    Im Unterschied zum kleinen Bruder am Reileck ist diese Dependance der Sushifreunde-Kette ein „richtiges“ Restaurant, also mit Lounge, wo man an der Bar einen Aperitif nehmen kann, und großem Gastraum mit mehr oder weniger intimen Ecken. Am Sonntag... Details

  • Details

    Synagoge

    Die Synagoge der jüdischen Gemeinde Halle befindet sich nahe des Wasserturms, in der Humboldstraße 52. Das Gebäude wurde 1894 ursprünglich als Feierhalle des 1864 nordöstlich der Innenstadt von Halle angelegten jüdischen Friedhofs gebaut, und ist... Details