Stadtgottesacker

Stadtgottesacker

Der Stadtgottesacker in Halle ist eine Friedhofsanlage nach Vorbild italienischer Campo Santi. Erbaut wurde er von 1557 - 1590 auf dem Martinsberg nach Plänen und unter Leitung des Ratsbaumeisters Nickel Hofmann, der damit ein herausragendes und in seiner Geschlossenheit in Deutschland einmaliges Renaissancedenkmal schuf.

www.halle.de



Anfahrt:

Gottesackerstraße
06108 Halle



Haltestelle // 360 m entfernt

Am Leipziger Turm
An der Waisenhausmauer
06108 Halle
Tram: Linien 4, 7, 9 Bus: Linien 91, 97, 99




Was läuft demnächst hier?

  • Wir haben leider keine Termine gefunden.

    Möchten Sie uns einen neuen Termin melden? Dann nutzen Sie doch unsere kostenfreie Möglichkeit zur Online-Termineingabe
//www.kulturfalter.de/fileadmin/assets/Locations/Stadtgottesacker_Thomas-Ziegler-Stadt-Halle.jpg Stadtgottesacker Der Stadtgottesacker in Halle ist eine Friedhofsanlage nach Vorbild italienischer Campo Santi. Erbaut wurde er von 1557 - 1590 auf dem Martinsberg nach Plänen und unter Leitung des Ratsbaumeisters Nickel Hofmann, der damit ein herausragendes und in seiner Geschlossenheit in Deutschland einmaliges Renaissancedenkmal schuf. 0345/ 122 99 84 Gottesackerstraße Halle 06108 DE 51.481711 11.975878999999964