• Details Kafè Kaju

    Kafè Kaju

    Auf den ersten Blick wirkt das Café Kaju in Halle ja wie ein Porzellanladen mit seinem langen Wandregal und den zahlreichen Kaffeekannen und -tassen in den verschiedensten Designs aus früheren Zeiten. Kaufen kann man die schönen Stücke wohl nicht.... Details

  • Details Kaffeeschuppen

    Kaffeeschuppen

    Der Kaffeeschuppen war die erste Bar in der Kleinen Ulrichstraße. Konzerte, urige Einrichtung und Konsistenz gegenüber zuviel Rumgestyle machen den Kaffeschuppen sehr symphatisch. Details

  • Details

    Kammeroper Halle

    Kulturelles Engagement in Halle-Ammendorf und in der Silberhöhe Details

  • Details

    Kapelle St. Elisabeth im Krankenhaus St. Elisabeth & St. Barbara

    1886 erbaut und 2009 aufwendig renoviert, steht die Propsteikirche St. Franziskus und St. Elisabeth in der Nähe der Hochstraße in der Südlichen Innenstadt. Sie ist eine der wenigen katholischen Kirchen in der überwiegend evangelisch geprägten Stadt. Details

  • Details Kardinal Knurrhahn - dauerhaft geschlossen

    Kardinal Knurrhahn - dauerhaft geschlossen

    Um es gleich vorwegzunehmen: Der Name des Restaurants ist ein Kunstgebilde. Einen Kardinal dieses Namens gab es weder in Halle noch anderswo. Vielmehr ist der Knurrhahn eine Anspielung darauf, dass die engagierten Betreiber eigentlich ein... Details

  • Details

    Kathi Betriebsgelände

    Die Kathie Rainer Thiele GmbH in der Berliner Straße in Halle stellt vor allem Teigmischungen her. Manchmal finden hier auch Hoffeste oder Tage der offenen Türen statt. Details

  • Details Katholische Akademie

    Katholische Akademie

    Die Katholische Akademie ist ein Forum der Diskussion, das sich durch Aufgeschlossenheit, Offenheit und engagierte Toleranz auszeichnet. Details

  • Details Kaufmann's Laden - dauerhaft geschlossen

    Kaufmann's Laden - dauerhaft geschlossen

    Der Kaufmann´s Laden läuft: klein, schnell, günstig und so wunderbar unkompliziert. Reingeh‘n, an der Theke aussuchen und bezahlen, hinsetzen, Zeitung nehmen und vielleicht auch quatschen. Im Sommer Softeis und Früchtekombinationen auf dem... Details

  • Details

    Kino 120a

    Kino.120a ist das Studentenkino der Hochschule für Kunst und Design Burg Giebichenstein. Zur Verfügung stehen dem von Studenten gefährtem Kino 16mm- und 35-mm-Projektoren, so dass sie sich verpflichtet fühlen Hauptfilme stets von Rolle zu zeigen.... Details

  • Details

    Kirche Kütten

  • Details Kirche Gollma

    Kirche Gollma

    Im Jahr 2006 wurde die Wäldnerorgel in der Kirche in Gollma für ca. 86.000 Euro restauriert und wieder spielbar gemacht. Sie hat ihr Pendant im Halleschen Dom. Details

  • Details

    Kirche Holleben

    Die evangelische Kirche in Holleben im Saalekreis ist eine einschiffige Kirche mit quadratischem Turm. Der Ursprungsbau stammt aus der zweiten Hälfte des 12., der heutige Chor aus der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts. Turm und Schiff wurden um... Details

  • Details

    Kirche im Diakoniewerk

    Die Kirche im Diakoniewerk entstand 1892/1893 unter dem Architekten Friedrich Fahro, Schüler des Hannoveraner Neugotikers Conrad Wilhelm Hase. Die rückwärtig im Park gelegene Kirche ist sowohl vom Park als auch über einen überdachten brückenartigen... Details

  • Details Kirche Mösthinsdorf

    Kirche Mösthinsdorf

    Die Kirche in Mösthinsddorf im Saalekreis in der Nähe von Halle stammt in Teilen aus dem 12. Jahrhundert. Auf das hohe Alter weist das beachtliche romanische Sandsteinportal hin. Die alte kleine Glocke stammt aus dem 13. Jahrhundert. In den 1980er... Details

  • Details

    Kirche St. Michael

    Die Kirche St. Michael in Brachstedt, Petersberg, lädt täglich zur Besichtigung. Weiterhin finden hier Konzerte von Orgel oder Gesang statt. Details

  • Details

    Kirche St. Nikolai

    Die Kirche St. Nikolai in Wettin steht täglich zum Besuch offen. Hier finden regelmäßig Konzerte von Orgal oder Gesang statt. Details

  • Details

    Kirche St. Nikolai Landsberg

    romanische Feldsteinkirche mit Holzdecke im Tonnengewölbe, schlichte, schmucklose Ausstattung: Doppelempore an der Westseite mit Orgel, Kanzel und hölzernen Taufstein Details

  • Details

    Kirche St. Norbert

    Die Kirche St. Norbert in Halle (Saale) wurde 1890 bis 1891 in neugotischem Stil erbaut. Sie war erst die zweite katholische Kirche, die nach der Reformation in Halle errichtet wurde. St. Norbert wurde 1913 zur Pfarrkirche. Kreuz und Tabernakel... Details

  • Details

    Kirche Wieskau

    Die Kirche in Wieskau steht täglich zum Besuch offen. Hier finden regelmäßig Konzerte von Orgal oder Gesang statt. Details

  • Details

    Kirchhof Löbejün

    Der Kirchhof Löbejün steht täglich zum Besuch offen. Hier finden regelmäßig Konzerte von Orgal oder Gesang statt. Details

  • Details

    Kleine Galerie des Halleschen Kunstvereins

    Dies ist die neue Galerie des halleschen Kunstvereines Details

  • Details Kletterwald Schwindelfrei

    Kletterwald Schwindelfrei

    In den Bäumen direkt über dem Heidebad in Halle befindet sich der Kletterpark. Wer nach der Klettertour auf den 8 Parcours eine Abkühlung oder Stärkung sucht, wird also schnell fündig! Details

  • Details

    Klinikum Bergmannstrost

    Seit mehr als 100 Jahren ist der Name „Bergmannstrost“ ein Synonym für Hilfe und Heilung. Die Initiative für den Bau des Hospitals in Halle ging Ende des 19. Jahrhunderts von dem Bergassessor Bernhard Leopold aus. Er wollte für die Arbeiter in der... Details

  • Details Knolls Hütte

    Knolls Hütte

    In Knolls Hütte kommt man, weil man ins Grüne will, raus aus der Stadt. Hier unter den Kastanien ist Halle nicht mehr da, die Stadt ist nicht zu hören und nicht zusehen. Das Ziel dieses Hauses ist seit mehr als 100 Jahren die Versorgung der... Details

  • Details Konzerthalle Ulrichskirche

    Konzerthalle Ulrichskirche

    Der Grundstein für die Ulrichskirche wurde 1339 von Servitenmönchen gelegt, die eine zweischiffige Klosterkirche bauen wollten. Allerdings dauerte es bis 1510 bis der Bau beendet wurde. Kurz danach wurde das Kloster aufgelöst und die Kirche gelangte... Details

  • Details

    Konzertsaal Händelhaus Karree (Haus 1)

    Konzertorte des Instituts für Musik der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Details

  • Details

    Konzertsaal Händelhaus Karree (Haus 2)

    Konzertorte des Instituts für Musik der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Details

  • Details

    Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara

    Das Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und ein Haus der Schwerpunktversorgung mit 611 vollstationären Betten. Es verfügt über 12 Kliniken in den Fachgebieten... Details

  • Details

    Kreismusikschule Carl Loewe

    Die Kreismusikschule „Carl Loewe“ ist eine kulturelle Bildungseinrichtung des Landkreises Saalekreis, von dem sie maßgebliche Unterstützung erhält. Im November 2010 erhielt die Musikschule die Genehmigung zum Führen der Bezeichnung \"Staatlich... Details

  • Details Krug zum Grünen Kranze

    Krug zum Grünen Kranze

    "Im Krug zum grünen Kranze, da kehrt' ich durstig ein ..." - so beginnt das Lied von Wilhelm Müller, der Dichter der Winterreise, das nach einem Aufenthalt im Sommer 1821 hier entstand. Müller dürfte nicht durstig geblieben sein, da der Bierpreis... Details

  • Details

    Kultur-Gut-Ermlitz

    Das Kultur-Gut in Ermlitz ist eine Location und Unterkunft für verschiedenste Anlässe. Im Haus befindet sich ein eigenes Standesamt und vieles Mehr. Details

  • Details

    Kulturstiftung des Bundes

    Die Kulturstiftung des Bundes ist eine vom damaligen Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien Julian Nida-Rümelin initiierte und am 21. März 2002 gegründete Stiftung der Bundesrepublik Deutschland mit Sitz in Halle. Details

  • Details

    Kulturtresor 21

    Kleiner Tanzclub, der sich dem mitreißenden Swingtanz - dem Lindy Hop - verschrieben hat und über Schulprojekte wie \"Swingtime\" die erste Jugendmusikkultur bekannt machen will. Details

  • Details

    Kulturwerkstatt Grüne Villa

    Die Kulturwerkstatt "Grüne Villa" am Treff 2 in Halle bietet zahlreiche Veranstaltungen für Kinder an. Dazu zählen Workshops, Theateraufführungen oder musikbezogene Projekte. Auch inklusorische Arbeit mit Kindern wird hier groß geschrieben. Details

  • Details Kunstforum Halle

    Kunstforum Halle

    Ganz der Region verpflichtet, hat die Saalekreissparkasse das Kunstforum geschaffen. Unter einem Thema vereint, gibt es drei bis vier Ausstellungen im Jahr. Dabei gibt es keine Spezialisierung auf eine bestimmte Kunstrichtung, sondern um eine breite... Details

  • Details Künstlerhaus 188

    Künstlerhaus 188

    Das Künstlerhaus 188 befindet sich im Böllberger Weg 188. Das Haus ist eine in Sachsen Anhalt einzigartige Begegnungsstätte für Künstler und Kunstinteressierte. In zahlreichen Werkstätten (Druck-, Keramik-, Schmuck-, und Holzwerkstätten) bieten sich... Details

  • Details Künstlerhaus Goldener Pflug

    Künstlerhaus Goldener Pflug

    Zu Beginn des 20. Jahrhunderts traf sich im Gasthaus Goldener Pflug ein Künstlerverein, der zahlreiche Ausstellungen und Konzerte organisierte. Im Jahr 2013 wurde diese Tradition wieder aufgegriffen. So ist das das schöne Renaissancegebäude heute... Details

  • Details

    Künstlerkolonie

    Die Künstlerkolonie ist eine Ateliergemeinschaft in der Passage des Kongress und Kultur Zentrums, das 1872 ursprünglich als Stadtschützenhaus gebaut wurde. Hier arbeiten und stellen lokale bildende Künstler aus, wie Bildhauer, Designer, Fotografen,... Details

  • Details Kunstmuseum Moritzburg

    Kunstmuseum Moritzburg

    Das Kunstmuseum Moritzburg befindet sich im Zentrum von Halle in der alten Moritzburg, die zwischen 1484 und 1513, als Residenz der Erzbischöfe von Magdeburg gebaut wurde. Seit 1904 befindet sich in den historischen Gemäuern, das Ende des 19.... Details

  • Details Kunststiftung des Landes Sachsen Anhalt

    Kunststiftung des Landes Sachsen Anhalt

    Mit dem sanierten und umgebauten Haus \"Neuwerk 11\" entstand ein Ort, an dem städtisches Leben und zeitgenössische Kunst eine anregende Verbindung eingehen können. Das Haus bietet Raum für Ausstellungen und Aufführungen, Lesungen und Präsentationen,... Details

  • Details Kunstverein Talstrasse

    Kunstverein Talstrasse

    Der Kunstverein \"Talstrasse\" e.V. gründete sich 1991. Drei Jahre später schuf sich der Verein, der heute fast 150 Mitglieder hat, eine Begegnungsstätte in einer Villa in der Nähe der Burg Giebichenstein. Neben Kunstausstellungen finden dort... Details