Nietzsche Dokumentationszentrum

Das Nietzsche Dokumentationszentrum wurde am 15. Oktober 2010 eröffnet und wird von der Friedrich-Nietzsche-Stiftung betrieben. Das Gebäude wurde zwischen 2008 und 2010 von der Stadt Naumburg/Saale errichtet. Der Entwurf stammt vom Weimarer Architekturbüro Kirchmeier Graw & Brück. Er war Ergebnis eines internationalen Wettbewerbes der Stadt Naumburg an welchem sich 450 Architekten aus ganz Europa beteiligten. Die Hauptaufgabe der Einrichtung ist die Pflege und weitere Vervollständigung der umfangreichen Sammlung von Nietzscheana sowie deren Aufbereitung für die Forschung. Hierzu werden wissenschaftliche Kongresse, Tagungen, Lesungen, Konzerte sowie Ausstellungen in eigener Regie durchgeführt.

https://www.nietzsche-dokumentationszentrum-naumburg.de/



Anfahrt:

Jakobsmauer 12
06618 Naumburg



Haltestelle // 1.69 km entfernt

Naumburg Saale (Hbf)
Bahnhofsstraße 46
06618 Naumburg (Saale)
Deutsche Bahn




Was läuft demnächst hier?

  • Details

    Judas
    Bühne

    Judas Iskariot ist einer der zwölf Jünger des Jesu von Nazareth. Er verrät ihn an die Römer, woraufhin Jesus festgenommen und gekreuzigt wird. Fortan gilt Judas – bis heute – als habgieriger Erzverräter und gibt immer wieder Anlass zu ... Details

  • Details

    Judas
    Bühne

    Judas Iskariot ist einer der zwölf Jünger des Jesu von Nazareth. Er verrät ihn an die Römer, woraufhin Jesus festgenommen und gekreuzigt wird. Fortan gilt Judas – bis heute – als habgieriger Erzverräter und gibt immer wieder Anlass zu ... Details