Neues Theater in Halle
Neues Theater

Neues Theater

Das "neue theater" ist das Schauspiel der Stadt Halle. Seit 1980 bildet es den Kern und das Herzstück der Kulturinsel. In den beiden Spielorten SAAL und WERFT bietet das "neue theater" ein vielfältiges Programm von klassischem Sprechtheater über Komödien bis hin zu zeitgenössischen Inszenierungen der Gegenwartsdramatik. In den Sommermonaten lädt der HOF des nt zum beliebten Sommertheater ein und in der Vorweihnachtszeit erfreuen sich Groß und Klein der traditionellen Weihnachtsgeschichte. Gern werden Saal und Werft auch als Gastspielorte für Lesungen und Konzerte genutzt. Die gastronomischen Einrichtungen "Strieses Biertunnel" und das "Café nt" laden zum Verweilen ein.

http://www.buehnen-halle.de



Anfahrt:

Große Ulrichstraße 51
06110 Halle



Haltestelle // 46 m entfernt

Neues Theater
Große Ulrichstraße
06108 Halle
Tram: Linien 3,7,8 Bus: Linie 97




Was läuft demnächst hier?

  • Details

    Mit der Faust in die Welt schlagen
    Kinder

    Erstmals arbeitet Swen Lasse Awe, Absolvent der Otto Falckenberg Schule München, in Halle und wird seine eigene Fassung des Romans im Schaufenster inszenieren. Details

  • Details

    Kriegerin
    Kinder

    Der triste Alltag von Marisa in einer ostdeutschen Kleinstadt besteht aus Gewaltexzessen, Alkoholkonsum und radikalen politischen Ansichten. Marisa träumt von einer Befreiung Deutschlands. Mit Stolz trägt sie auf der Brust einen tätowierten ... Details

  • Details

    Peer Gynt - Studioinszenierung
    Bühne

    Henrik Ibsen hat seinen »Peer Gynt« vor mehr als 150 Jahren ersonnen und trotzdem steht im Zentrum der Erzählung ein hochmodernes Subjekt. Details

  • Details

    Die Beauty Queen von Leenane
    Bühne

    Mutter und Tochter, das zeigt McDonagh, können auch erbitterte Feinde sein. Details

  • Details

    Das Abschiedsdinner
    Bühne

    Warum gehen wir zu Einladungen, von denen wir uns eigentlich wünschen, dass die Leute absagen? Details