Neues Theater in Halle
Neues Theater

Neues Theater

Das "neue theater" ist das Schauspiel der Stadt Halle. Seit 1980 bildet es den Kern und das Herzstück der Kulturinsel. In den beiden Spielorten SAAL und WERFT bietet das "neue theater" ein vielfältiges Programm von klassischem Sprechtheater über Komödien bis hin zu zeitgenössischen Inszenierungen der Gegenwartsdramatik. In den Sommermonaten lädt der HOF des nt zum beliebten Sommertheater ein und in der Vorweihnachtszeit erfreuen sich Groß und Klein der traditionellen Weihnachtsgeschichte. Gern werden Saal und Werft auch als Gastspielorte für Lesungen und Konzerte genutzt. Die gastronomischen Einrichtungen "Strieses Biertunnel" und das "Café nt" laden zum Verweilen ein.

http://www.buehnen-halle.de



Anfahrt:

Große Ulrichstraße 51
06110 Halle



Haltestelle // 46 m entfernt

Neues Theater
Große Ulrichstraße
06108 Halle
Tram: Linien 3,7,8 Bus: Linie 97




Was läuft demnächst hier?

  • Details

    Nackt über Berlin
    Bühne

    Eine Stadt, die lange geteilt war. Eine Stadt, über deren Himmel geschwärmt werden kann. Eine Stadt, die eine ewige Baustelle ist. Berlin. Das ist der Schauplatz des furiosen Romandebüts des 34-jährigen Axel Ranisch, der seine Protagonisten Jannik... Details

  • Details

    Leben ist wie Radfahren, nur wer strampelt, hat Licht
    Bühne

    Mal wieder etwas Neues! Ein Crossover zwischen dem Humor unserer Ahnen und musikalischem Pop, der so manche schöne Stunde und nunmehr seit Generationen das Ohr von uns modernen Jetztmenschen ... Details

  • Details

    Faust
    Bühne

    Wir möchten den satirischen Exkurs mittels beider Teile des »Faust« in unserer heutigen Zeit an einem einzigen Theaterabend antreten. Details

  • Details

    Nackt über Berlin
    Bühne

    Eine Stadt, die lange geteilt war. Eine Stadt, über deren Himmel geschwärmt werden kann. Eine Stadt, die eine ewige Baustelle ist. Berlin. Das ist der Schauplatz des furiosen Romandebüts des 34-jährigen Axel Ranisch, der seine Protagonisten Jannik... Details

  • Details

    Faust
    Bühne

    Wir möchten den satirischen Exkurs mittels beider Teile des »Faust« in unserer heutigen Zeit an einem einzigen Theaterabend antreten. Details