Oper in Halle
Oper

Oper

Die Oper Halle konnte im Jahr 2004 ihren 350sten Geburtstag feiern. Gegründet wurde sie von Herzog August von Sachsen im Jahr 1654. Als Hofoper in Halle spielte sie als eine der ersten Opern in Deutschland Stcke in deutscher Sprache und nicht wie damals blich auf italienisch. Obwohl Halle im 2. Weltkrieg von großlächigen Bombenangriffen verschont blieb, wurde das Opernhaus bei einem Angriff zerstört. Wiederöffnet wurde die Oper 1951 und wurde ein Jahr später die Wiege der Händelfestspiele, die seit dem jährlich stattfinden. Um das Erbe des größten Sohnes der Stadt zu wahren, inszeniert das Opernhaus Halle in jedem Jahr eine Händeloper, was dem Haus große internationale Beachtung einbringt. Neben Opern, Operetten und Konzerten bereichern verschiedene Ballette und Musicals den Spielplan der Oper Halle.

http://www.buehnen-halle.de



Anfahrt:

Universitätsring 24
06108 Halle



Haltestelle // 272 m entfernt

Joliot-Curie-Platz
Große Steinstraße
06108 Halle
Tram: Linien 1, 2, 5, 6, 10, 94, 95 Bus: Linie 97




Was läuft demnächst hier?

  • Details

    Alice im Wunderland
    Bühne

    Alice im Wunderland von Charles Lutwidge Dodgson, der unter seinem Pseudonym Lewis Carroll weltberühmt wurde, ist mehr als eine Geschichte über das Erwachsenwerden. Details

  • Details

    Annie
    Bühne

    Die Geschichte des 11-jährigen Waisenmädchens Annie beginnt im Dezember 1933 während der Weltwirtschaftskrise in New York. So sehr das Mädchen andere Kinder über deren Einsamkeit hinweg tröstet, so sehr zweifelt es daran, dass seine eigenen ... Details

  • Details

    Annie
    Bühne

    Die Geschichte des 11-jährigen Waisenmädchens Annie beginnt im Dezember 1933 während der Weltwirtschaftskrise in New York. So sehr das Mädchen andere Kinder über deren Einsamkeit hinweg tröstet, so sehr zweifelt es daran, dass seine eigenen ... Details

  • Details

    Alice im Wunderland
    Bühne

    Alice im Wunderland von Charles Lutwidge Dodgson, der unter seinem Pseudonym Lewis Carroll weltberühmt wurde, ist mehr als eine Geschichte über das Erwachsenwerden. Details

  • Details

    Die Dreigroschenoper
    Bühne

    Ein Stück mit Musik in einem Vorspiel und acht Bildern von Bertolt Brecht nach John Gays The Beggar‘s Opera. Übersetzt aus dem Englischen von Elisabeth Hauptmann Musik von Kurt Weill Details