Kunstmuseum Moritzburg in Halle
Kunstmuseum Moritzburg

Kunstmuseum Moritzburg

Das Kunstmuseum Moritzburg befindet sich im Zentrum von Halle in der alten Moritzburg, die zwischen 1484 und 1513, als Residenz der Erzbischöfe von Magdeburg gebaut wurde. Seit 1904 befindet sich in den historischen Gemäuern, das Ende des 19. Jahrhundert gegründete "Städtische Museum für Kunst und Kunstgewerbe" – die heutige Stiftung Moritzburg. Als Landeskunstmuseum von Sachsen Anhalt zählt sie zu den bedeutendsten Museen in Mitteldeutschland. Die Sammlungen der Moritzburg bestehen aus historischen Werken, vor allen des Kunsthandwerkes und aus eindrucksvollen Beständen der klassischen Moderne. Während der Zeit der Nazidiktatur fielen große Teile der Sammlung der Aktion "Entartete Kunst" zum Opfer, bei der 200 Werke entfernt wurden. Heute wird das Museum im Sinne seiner Gründer weitergeführt und widmet sich der Sammlung von Kunst der Gegenwart.

Mehr zur Moritzburg gibt es in unserem Spezialthema

http://www.kunstmuseum-moritzburg.de



Anfahrt:

Friedemann-Bach-Platz 5
06108 Halle



Haltestelle // 220 m entfernt

Moritzburgring
Geiststraße
06108 Halle
Tram: Linien 3, 7, 8




Was läuft demnächst hier?

  • Details

    Bauhaus Meister Moderne. Das Comeback
    Ausstellung

    40 verlorenen Gemälde, Aquarelle und Zeichnungen kehren als Leihgaben zurück in die Moritzburg. Details

  • Details

    Wege zur Burg der Moderne. 1908-1939: Traditionen
    Ausstellung

    Im Mittelpunkt der zweiten Ausstellung über die Stifter und Schenker des Kunstmuseums Moritzburg Halle (Saale) stehen die Jahre der Museumsdirektoren Max Sauerlandt, Burkhard Meier, Paul Thiersch, Alois J. Schardt und Hermann Schiebel. Details

  • Details

    rot, gelb, blau – das Bauhaus für Kinder
    Kinder

    Unter dem Motto Das Bauhaus war eine Schule! können Kinder in der interaktiven Ausstellung experimentieren und sich ausprobieren. Details

  • Details

    Das virtuelle Kunstmuseum
    Ausstellung

    Parallel zur Ausstellung in der Turnhalle des Volksparks ist ein Teil des Entwurfs von Gropius in spektakulärer VR-Inszenierung im Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale) im Rahmen der Sonderausstellung Bauhaus Meister Moderne. Details

  • Details

    Bauhaus Meister Moderne. Das Comeback
    Ausstellung

    40 verlorenen Gemälde, Aquarelle und Zeichnungen kehren als Leihgaben zurück in die Moritzburg. Details