Giebichenstein, (Foto: © seidenmatt - visuelle kommunikation / Stadtmarketing Halle (Saale) GmbH)

Silhouetten der Nacht – Der Giebichenstein im Fackelschein

Die sagenumwobene Festung an der Saale – eines der bedeutenden Bauwerke auf der Straße der Romanik in Halle und die älteste Burg an der Saale – steht im Fokus dieser Tour.

Beim Rundgang entlang alter Mauern und Gewölbe wird die Geschichte der Burg im Schein der Fackel wieder lebendig. Vielleicht hören Sie mit ein bisschen Fantasie, wie der Wind durch die Bäume wispert: „Da steht eine Burg überm Thale und schaut in den Strom hinein. Das ist die fröhliche Saale, das ist der Giebichenstein.“

Hinweis: Bei all unseren Führungen halten wir uns an die derzeit geltenden Hygienebedingungen und Personenzahlen. Wir empfehlen bei der Nutzung unserer Angebote das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes (dieser kann käuflich in der Tourist-Information erworben werden).

https://www.halle-tourismus.de/tourismus/fuehrungen/detail/eintrag/silhouetten-der-nacht/



Parkplatz Fährstraße, Fährstraße 1, Tel.

11.07.2020: 20.30 bis 22.30 Uhr
08.08.2020: 20.30 bis 22.30 Uhr
  • 13,00 € p. Pers. | erm. 11,00 € p. Pers.

Stadtmarketing Halle (Saale) GmbH

0345/ 122 79 10
Zur Webseite

Anfahrt:

Fährstraße 1
06114 Halle


Haltestelle // 122 m entfernt

Burg Giebichenstein
Seebener Straße
06114 Halle
Tram: Linien 7, 8 Bus: Linie 97