Spielvereinigung Sued, (Foto: © promo)

Eröffnungskonzert: Spielvereinigung Süd

Diese Veranstaltung ist bereits abgelaufen.

Der Name ist Programm, denn viel weiter auseinander können 2 Klangkörper kaum liegen. Auf der einen Seite die Big Band, 16 Instrumente, deren Kernkompetenz nicht zwingend die leisen Töne sind, auf der anderen Seite 6 Sängerinnen, deren größte Stärke die ganz feinen Nuancen sind. Die Spielvereinigung Sued ist meist in Clubs zu hören, Sjaella eher in Kirchen. Und dennoch gibt es ein verbindendes Element – die Suche nach neuen Ufern, nach noch nie dagewesene Klänge und Strukturen, die Freude am Experimentieren. Dieses verbindende Element ist der rote Faden, der sich durch Jan Schreiners Kompositionen zieht. Schlägt das Pendel mehr in Richtung Komfortzone der einen Formation aus, muss sich die andere umso weiter aus dem Fenster lehnen. Der kleinste gemeinsame Nenner ist wirklich klein, aber in seiner Wirkung umso stärker. Doch der Titel trägt auch eine gesellschafts-politische Relevanz in sich: Seit Jahren stören sich die Beteiligten an der noch immer bestehenden Kluft zwischen Ost- und Westdeutschland, die sich natürlich auch in der Kulturszene zeigt, wenn auch oftmals gut versteckt. Wir freuen uns sehr, dass wir die Spielvereinigung Sued mit ihrem aktuellen Programm zur Eröffnung von #olympia präsentieren können.

www.wuk-theater.de



WUK Theaterquartier, Holzplatz 7a, Tel. 0345-6810556 www.wuk-theater.de

Diese Veranstaltung ist bereits abgelaufen.
  • 10€ / 17€ / Soli-Ticket 25 € (zzgl. VVK-Gebühr)

Event gemeldet über Eingabeformular

....
Zur Webseite

Anfahrt:

Holzplatz 7a
06110 Halle


Haltestelle // 497 m entfernt

Saline
Mansfelder Straße
06108 Halle
Tram: Linien 2, 4, 5, 9, 10, 11, 94 Bus: Linien 91, 97