Sona Jobarteh, (Foto: © Women in Jazz gGmbH)

Women in Jazz

Mit einem Sonderkonzert möchte die WOMEN IN JAZZ gGmbH das 16. Festivaljahr anschließen. Eingeladen ist die norwegische Jazzsängerin SILJE NERGAARD. Eine schöne Gelegenheit für das Jazzpublikum das Jahr abzuschließen. Silje Nergaard gehört zu den erfolgreichsten und produktivsten Sägerinnen der nordischen Jazz-Szene. Siljes Album AT FIRST LIGHT (2001) ist das bisher meistverkaufteste Jazz-Album aller Zeiten in Norwegen. 2003 wurde sie in Norwegen als Årets Spellemann (Künstler des Jahres) ausgezeichnet. 2010 war sie mit ihrem Album A THOUSAND TRUE STORIES für den Grammy nominiert. Die in Steinkjer geborene Sängerin hat während ihrer 30-jährigen Laufbahn mit unterschiedlichsten Musikern aus aller Welt zusammengearbeitet – Pat Metheny, Helge Lien, Vinze Mendoza seien stellvertretend genannt.

https://www.womeninjazz.de



Georg-Friedrich-Händel Halle, Salzgrafenplatz 1 , Tel. 0345 / 472 24 7 www.haendel-halle.de

18.12.2021: 19.30 bis 21.30 Uhr

Cultour-Büro Halle

0345/ 202 48 46
Zur Webseite

Anfahrt:

Salzgrafenplatz 1
06108 Halle


Haltestelle // 166 m entfernt

Hallmarkt
Talamtstraße
06108 Halle
Tram: Linien 2, 10, 11, 94 Bus: Linien 91, 97