Neues Theater, (Foto: © Bühnen Halle)

Halliax Thaliax - Die Zauberschule ein interaktives Spiel im Theater

Diese Veranstaltung ist bereits abgelaufen.

Zuerst werden die Unterrichtsfächer und der Lehrkörper vorgestellt! Es gibt: Einfache Zaubergrundlagen bei Frau Professor Schmiergelstein, schwarze und helle Magie bei Nepomuk Stöckelstedt, Zauberkräuterkunde bei Professor Hans Dietrich Naseweis … Eine Hausordnung ist zu beachten, desweiteren ein Dutzend Regeln. Denn Zaubern ist eine gefährliche Kunst. Nicht alles lässt sich rückgängig machen. Da gibt es nämlich diesen einen gebannten Zauberer, von Missgunst, Neid und Rachegelüsten zerfressen, der nur darauf wartet, dass einer der Zauberschüler oder Zauberschülerinnen einen Fehler begeht und ihn somit aus der Gefangenschaft befreit. Zum Glück sind eine Menge Kinder im Saal, um mit Hilfe des Schuldirektors Professor Alfonso Gartenschön das Schlimmste zu verhindern! Denn heute schlüpft ein junger Drache aus dem Ei, da ist die Aufregung freilich groß!

Einmal Zauberlehrling sein, und wenn es nur für einen Tag wäre! Der Thalia-Fasching 2923 eröffnet den Schülerinnen und Schülern erneut eine Welt, die im Alltag verschlossen bleibt – und die im Theater besucht werden darf und bespielt werden soll!

https://buehnen-halle.de



Neues Theater, Große Ulrichstraße 51, Tel. 0345 20500 www.buehnen-halle.de
nt-Schaufenster

Theater, Oper, Orchester GmbH

0345 5110777
Zur Webseite

Anfahrt:

Große Ulrichstraße 51
06110 Halle


Haltestelle // 46 m entfernt

Neues Theater
Große Ulrichstraße
06108 Halle
Tram: Linien 3,7,8 Bus: Linie 97