Birgit Neumann Becker
Birgit Neumann Becker, (Foto: © Barbara Franke)

Respekt & Annerkennung und Aufruf zum Miteinander

Die Beauftragte des Landes Sachsen-Anhalt für die Aufarbeitung der SED-Diktatur Birgit Neumann- Becker lädt ein: Zum einen wird der Band DONNERSTAG 12. März über die mosambikanischen Vertragsarbeiter und das schwierige Erbe aus der DDR zusammen mit dem Herausgeber Hans-Joachim Döring vorgestellt. Zum anderen wird der Sammelband über den Bürgerrechtler Hans-Jochen Tschiche präsentiert, der mit seinem politischen Wirken und Denken nach wie vor aktuell ist.

Birgit Neumann-Becker, geb. 1963, Pfarrerin, Erwachsenenbildnerin und Supervisorin. Seit 2013 Beauftragte des Landes Sachsen-Anhalt für die Aufarbeitung der SED-Diktatur.

Eine Veranstaltung im Rahmen von >>Halle liest mit!<<



BstU Außenstelle Halle, Blücherstraße 2, Tel. 0345 6141-0, www.bstu.de

12.03.2020: 18.00 bis 20.00 Uhr
  • Eintritt frei

Stadtmarketing Halle (Saale) GmbH

0345/ 122 79 10
Zur Webseite

Anfahrt:

Blücherstraße 2
06122 Halle


Haltestelle // 440 m entfernt

Gimritzer Damm
Gimritzer Damm
06122 Halle
Tram: Linien 4, 5, 94 Bus: Linien 34, 36, 97