Seekonzerte im Gartenreich Wörlitz
Seekonzerte im Gartenreich Wörlitz, (Foto: © Heinz Fräßdorf)

Historischer Vulkanausbruch

Von Anfang Mai bis September 2018 werden beim Festival Gartenreichsommer die schönsten Orte auf den Seen und an den Ufern des Parks und in den Schlössern zur Kulisse für klassische Musik und kulinarische Genüsse. Einen ganz besonderen Höhepunkt im diesjährigen Veranstaltungsreigen wird ein Vulkanausbruch sein. Der im Auftrag des Fürsten Franz in den Jahren 1788–94 errichtete künstliche Wörlitzer Vesuv wird Ende August wieder ausbrechen. Am 25. und 26. August werden die Gäste während einer sommerlich-kulinarischen Gondelfahrt zur Insel Stein von musikalischen und tänzerischen Einlagen begleitet. An der Insel angekommen, erwartet sie, vom Grummeln des Vulkans begleitet, eine kurzweilige Führung und ein Konzert im Amphitheater. Als krönenden Abschluss erleben die Besucher den spektakulären Ausbruch des Wörlitzer Vulkans zur Blauen Stunde vom Wasser aus. Das pyrotechnische Spektakel des Vulkanausbruchs mit akustischen und visuellen Elementen sowie die eindrucksvollen Eruptionen werden in Anlehnung an die Zeit des Fürsten inszeniert.

http://www.gartenreich.com



Gartenreich Wörlitz, Ebenhanstraße 8, Tel. +49 (0)3 40-6 46 15-0 , www.gartenreich.com

25.08.2018: 10.00 bis 20.00 Uhr
26.08.2018: 10.00 bis 20.00 Uhr

Kulturstiftung DessauWörlitz

03040-64615-41 // - 44
Zur Webseite

Anfahrt:

Ebenhanstraße 8
06846 Dessau-Roßlau


Haltestelle // 4.22 km entfernt

Hauptbahnhof Dessau Rosslau
Fritz-Heese-Str. 50
06844 Dessau-Roßlau
Nah- und Fernverkehr