Dicke Doro
Dicke Doro, (Foto: © Lucy König)

Dicke Doro

Bei der "Dicken Doro" handelt es sich um ein Aufklärungsstück für Kinder von 6-10 Jahren, (wobei auch alle ältere Jahrgänge großen Spaß daran finden), welches auf spielerisch leichte Weise der Frage nachgeht, woher denn eigentlich die Babies kommen… Die „Dicke Doro!“ ist kein Zeigefingerstück.

Danach stehen beide Spieler als "Dörte" und "Dörk" noch zu Gesprächen zur Verfügung

(wenn z.B. verschiedene Altersgruppen gemeinsam das Stück angeschaut haben und die "Größeren" noch Fragen haben sollten).

Was Kinder schon immer über das Lieben wissen wollten, sich aber die Eltern nie zu fragen trauten... Doro (Dornröschen) erwacht nach hundert Jahren und hat – neben Hunger – einen ziemlich dicken Bauch… Ist sie etwa … SCHWANGER? Die königlichen Eltern sind entsetzt. Sah so nicht auch die Königin aus, kurz bevor Dornröschen zur Welt kam?! Vielleicht hat der junge Mann, dieser Prinz, etwas damit zu tun? Immerhin hat er Doro geküsst! Einsperren? Nein. Er soll losziehen und herausfinden, was das alles bedeutet! Aber auch Doro will wissen, was los ist – schließlich ist es ihr Bauch! Also macht sie sich gegen den Willen ihrer Eltern, die von gewissen Sachen offensichtlich nicht die leiseste Ahnun haben, auf die Suche nach einer Antwort. Weiß die Alte mit der Spindel etwas? Oder der Frosch? Oder die Eule? Und was hat dieser Wolf hier eigentlich zu suchen? Na, Ihr werdet sehen!

Katrin Schinköth-Haase und Günther Sturmlechner präsentieren ein zauberhaftes Märchen: Aufklärung mit Spaß – für Kinder ab 6 Jahren und alle, die es jetzt endlich einmal wissen wollen.

Reservierung über ksh@bellacultura.de oder unter 0171/9943380



Freie Spielstätte, Waisenhausring 2, Tel. 0345 5113-450, www.freiespielstaette.de
Ehemalige Theatrale

10.10.2019: 10.00 bis 11.00 Uhr

Eventmanager

0345-9760936
Zur Webseite

Anfahrt:

Waisenhausring 2
06108 Halle


Haltestelle // 90 m entfernt

Franckeplatz
Rannische Straße
06108 Halle
Tram: Linien 1, 3, 4, 6, 7, 8, 9, 11, 95 Bus: Linien 91, 97