Zazie Kino in Halle
Zazie Kino

Zazie Kino

Die Kinobar Zazie befindet sich im Gegensatz zu allen anderen Kinos von Halle im direkten Zentrum der Stadt. In der kleinen Ullrichstrasse, in der sich die angesagtesten Bars und Restaurants der Saalestadt befinden, dort ist auch die Heimat des Zazie. In dem schmucken Haus mit der Nummer 22 gab es schon im Jahr 1899 einen "Cinematograph" der sein Publikum mit Filmen verwöhnte. Der heutige Saal umfasst 79 Plätze. Pro Tag gibt es einen Film zu sehen. Ein besonderer Schwerpunkt des Kinos ist das französische Kino und anspruchsvolle internationale Produktionen. Neben den Neuproduktionen widmet sich das Kino in verschiedenen Reihen bestimmten Themen und präsentiert Kinoklassiker.

http://www.kino-zazie.de



Anfahrt:

Kleine Ulrichstraße 22
06108 Halle



Haltestelle // 110 m entfernt

Moritzburgring
Geiststraße
06108 Halle
Tram: Linien 3, 7, 8




Was läuft demnächst hier?

  • Details

    Mother! (OmU)
    Kino

    Ein Dichter (Javier Bardem) und seine Ehefrau (Jennifer Lawrence) haben sich in die Abgeschiedenheit eines viktorianischen Landhauses zurückgezogen. Er versucht, seine Schreibblockade zu überwinden. Sie richtet das Haus ein, kocht essen, wäscht ... Details

  • Details

    Blind und Hässlich
    Kino

    Ferdi (Tom Lass) glaubt, dass er hässlich ist. Seine Selbsteinschätzung, die ihn bei jedem Blick in den Spiegel deprimiert, macht ihn auch deswegen fertig, weil er eine Freundin möchte. Als er Jona (Naomi Achternbusch) trifft, wittert er seine ... Details

  • Details

    Die beste aller Welten
    Kino

    Der aufgeweckte Siebenjährige Adrian (Jeremy Miliker) betrachtet den Stadtrand von Salzburg als seinen persönlichen Abenteuerspielplatz und genießt es, dass seine Mutter Helga (Verena Altenberger) jede Menge Zeit mit ihm verbringt, wenn er nicht ... Details

  • Details

    Mother! (OmU)
    Kino

    Ein Dichter (Javier Bardem) und seine Ehefrau (Jennifer Lawrence) haben sich in die Abgeschiedenheit eines viktorianischen Landhauses zurückgezogen. Er versucht, seine Schreibblockade zu überwinden. Sie richtet das Haus ein, kocht essen, wäscht ... Details

  • Details

    Die beste aller Welten
    Kino

    Der aufgeweckte Siebenjährige Adrian (Jeremy Miliker) betrachtet den Stadtrand von Salzburg als seinen persönlichen Abenteuerspielplatz und genießt es, dass seine Mutter Helga (Verena Altenberger) jede Menge Zeit mit ihm verbringt, wenn er nicht ... Details