Die jungen Sozialdemokraten Halles

Demokratie beinhaltet mehr als nur den Gang zur Wahlurne: Sie ist stets das, was du selbst daraus machst! Wenn du gern aktiv deine Umwelt mitgestalten möchtest, dann sei herzlich willkommen bei der Juso-Hochschulgruppe Halle! Als der SPD nahestehende Hochschulgruppe bündeln und organisieren wir hochschulpolitisches Engagement aller Art. Schließ dich uns an. Unser Ziel ist die bildungs-, sozial- und wissenschaftspolitische Situation in- und außerhalb unserer halleschen Hochschulen zu verbessern. Unser Spektrum an Mitgliedern reicht von von Erstsemestlern über Studentinnen und Studenten höherer Semester bis hin zu Promovierenden jeglicher Studienrichtungen. Dies ermöglicht uns einen übergreifenden Blick auf zahlreiche Informationen über unsere Universität. Uns verbindet das gemeinsame Interesse am Engagement und der Wille zum Wandel, nicht der Hintergrund oder die Herkunft eines Jeden.

Wir sind seit langem für euch im Studierendenrat, im Senat und in anderen universitären Gremien vertreten. Bei den letzten Hochschulwahlen waren wir sogar die erfolgreichste politische Hochschulgruppe. Die Grundsätze unserer Arbeit sind Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität. Das sind keine leeren Begriffe, sondern ergeben mit gesundem Menschenverstand richtig gute Dinge:

Freiheit: Jede und jeder muss sein/ihr Studium frei und selbstbestimmt gestalten können.

Gerechtigkeit: Bildung kann und darf nicht vom eigenen Geldbeutel oder dem der Eltern abhängig sein.

Solidarität: Alle Mitglieder der Universität müssen füreinander einstehen. Konkurrenzkämpfe innerhalb der Universität lehnen wir ab. Nur gemeinsam können wir erfolgreich sein!

Du kannst dich mit den drei Begriffen Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität identifizieren? Du willst an der Uni Halle nicht nur zusehen, sondern mitmachen und mitgestalten? Dann sei dabei!

Kontaktdaten der JuSo



Evangelische Studierenden-Gemeinde: Geselligkeit, Gottesdienst und Andacht

Wir sind Studierende verschiedener Studiengänge. Uns verbindet inhaltlicher Austausch in Lebens- und Glaubensfragen. Hierzu gehören, neben der Auseinandersetzung mit Themen wie Geselligkeit, Gottesdienst und Andacht, auch in unserem ESG-Leben fest verankerte Feste und Ausflüge, die unseren Alltag bereichern.

Die ESG-Woche
Sonntag 18.00 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl, Laurentiuskirche
14-tägig im Wechsel mit den Universitätsgottesdiensten
Montag 20.15 Uhr Bibelgesprächskreis/Glaubenskurs
Dienstag 7.00 Uhr Morgengebet mit Frühstück
Mittwoch 18.45 Uhr Gemeindeabend/Abendbrot, 19.30 Uhr Andacht
Ab 20.00 Uhr Vortrag und Diskussion/offener Abend Anschließend „Bar-Gespräche“
Donnerstag 18.00 Uhr Tea-Time (Treffen Englisch sprechender Studierender, 14-tägig)
Länderabend nach Vereinbarung (ausländische Studierende stellen ihr Heimatland vor)

KONTAKTDATEN DER EVANGELISCHEN STUDIERENDEN-GEMEINDE
Website: www.esg-halle.info 
E-Mail: buero@halle-esg.de 
Post: Puschkinstraße 27, 06108 Halle Telefon: +49 (0) 345 202 26 52


Grüne Hochschulgruppe

Die Grüne Hochschulgruppe Halle ist eine unabhängige hochschulpolitische Interessengemeinschaft von Studierenden und Mitarbeiter*innen der Hochschulen in Halle. Wir bringen seit 2003 grüne Ideen in den hochschulpolitischen Diskurs ein und nehmen aktiv an der Gestaltung der Universität teil.

Inhaltlich stehen wir BÜNDNIS90/DIE GRÜNEN nahe, arbeiten jedoch selbstständig und unabhängig in den verschiedenen Gremien und an unseren eigenen Projekten. Wir treten für die Freiheit und Verantwortung des Individuums in einer offenen, toleranten und solidarischen Gesellschaft ein. Unser Handeln orientiert sich am humanistischen Menschenbild sowie am Prinzip der Nachhaltigkeit. Politische Bildung und Partizipation sind Kernaufgaben der Grünen Hochschulgruppe. Im Rahmen von Diskussionsveranstaltungen, Vorträgen und Seminaren sprechen wir vielfältige hochschulpolitische Themen an und beteiligen uns offen und kreativ an aktuellen Diskussionen in der Hochschulpolitik vor Ort, im Land Sachsen-Anhalt und bundesweit im Rahmen des Bündnisses der Grün-Alternativen Hochschulgruppen. In verschiedenen Hochschulgremien setzen wir ins für eine grünere Universität ein. Du hast Lust, die Universität mitzugestalten? Dann komm doch einfach mal vorbei!

Kontaktdaten der Grünen Hochschulgruppe



Junge Europäische Förderalisten

Europäische Entscheidungen betreffen das alltägliche Leben jedes Einzelnen - daher wollen wir die Zukunft Europas mitgestalten und unsere Vorstellungen einbringen!

Als überparteilicher Verband für und von jungen Menschen setzen sich die Jungen Europäischen Föderalisten (JEF) seit über 60 Jahren für ein geeintes und solidarisches Europa ein und wollen demokratische Partizipation fördern. Dabei ist die JEF nicht nur in Deutschland aktiv, sondern in über 30 europäischen Staaten vertreten. Die JEF bietet Interessierten und Mitgliedern eine Plattform, um eigene Ideen umzusetzen, aktuelle europäische Fragen zu diskutieren und innerhalb des Verbandes auf Landes-, Bundes- und Europaebene sowie in Halle aktiv zu werden.

Die Jungen Europäer in der Saalestadt treffen sich wöchentlich dienstags zum Stammtisch 20 Uhr im halleschen Café Nöö in der Großen Klausstraße. Neben der Planung von JEF-Veranstaltungen zu politischen und kulturellen Themen und der inhaltlichen Diskussion treffen wir uns gemütlich auf ein paar Bierchen.

KONTAKTDATEN DER JUNGEN EUROPÄISCHEN FÖRDERALISTEN


Liberale Hochschulgruppe

Wir sind als liberale Hochschulgruppe ausschließlich politisch an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg tätig. Darüber hinaus sind wir Mitglied der Bundes-LHG und eine Vorfeldorganisation der FDP und der Jungen Liberalen. Als liberale Hochschulgruppe pfl egen wir aber unsere eigenen politischen Ansichten – unabhängig von Parteidoktrinen. Wir stehen allen Studierenden und Mitarbeitern offen, die sich zu einer liberalen und toleranten Gesellschaft bekennen. Wir sind als Hochschulgruppe an der MLU registriert. Somit haben wir Zugang zu Strukturen der Universität und bemühen uns darum, bei den Hochschulwahlen möglichst viele Kandidaten in die Gremien der Hochschule zu entsenden. Durch eine Vortragsreihe an der MLU mit namhaften Referenten pfl egen wir die liberale Kultur fördern die Reputation unserer Universität.

Du bist herzlich zu unserem Liberalen Stammtisch, der jeden Donnerstag um 20 Uhr im Rollercafé stattfindet, eingeladen.

Kontaktdaten LHG



Muslimische Hochschulgruppe

Die Muslimische Hochschulgemeinde Halle, kurz MHG, wurde im Juni 2012 als anerkannte Hochschulgemeinde an der MLU gegründet. Zum Tag der Gründung stellte sie die einzige muslimische Hochschulgemeinde in den neuen Bundesländern dar und hat den Zweck, ein angenehmes und zumutbareres Leben, Arbeiten und Studieren für muslimische Studenten und Akademiker zu gewährleisten. Die MHG setzt sich für die Belange der muslimischen Studierenden ein und möchte daneben einen Beitrag zum interkulturellen und interreligiösen Dialog leisten, indem sie zu Dialogrunden, Podiumsdiskussionen und Vorträgen einlädt.

Die Veranstaltungen sollen auch dazu dienen Vorurteile, die es gegenüber Muslimen gibt, abzubauen und gleichzeitig die muslimische Studierende zu motivieren, sich in der Gesellschaft zu engagieren und weiterzubilden. Dabei stehen religiöse sowie die akademische Bildung im Vordergrund. Über unsere Facebook-Seite teilen wir die Termine und Veranstaltungsorte unseres Stammtisches, sowie der Vorträge zu religiösen, kulturellen und aktuellen gesellschaftlichen Themen mit. Wir freuen uns besonders über Neuankömmlinge und Interessenten, und laden muslimische und nicht-muslimische Studierende ein: Erfahre mehr! Beteilige dich!

Kontaktdaten muslimische Hochschulgruppe


RCDS - Ring Christlich Demokratisch Studierender

Als Hochschulgruppe in Halle gestalten wir aktiv das politische Universitätsleben. Unsere primäre Aufgabe sehen wir darin, studentische Interessen an der Hochschule zu vertreten und eine Plattform für Studenten zu bieten, die sich mit unseren Zielen identifizieren. 

Wir möchten Eure Stimme sein, um die Studienbedingungen an unserer Universität zu verbessern. Engagement im RCDS bedeutet Hintergründe näher zu beleuchten, sich für seine Mitstudenten einzusetzen und im konstruktiven Dialog positiven Einfluss auf die MLU zu nehmen.

Wir sind für Euch im Studierendenrat, dem Senat sowie Fachschafts- und Fakultätsräten aktiv und engagieren uns so im öffentlichen Leben an der MLU.

Außerdem stellen wir regelmäßig interessante und aktuelle Vorträge auf die Beine und organisieren Spendenaktionen.

Neben unserer politischen Arbeit unternehmen wir auch regelmäßig verschiedene Gruppenaktivitäten.

Kontaktdaten des RCDS