Halloween-Partys in Halle

Kürbisse zu Halloween. (Foto: Radka Schöne, Pixelio.de)

Bald ist wieder die perfekte Zeit für alle Fans des Grusels: Am 31. Oktober ist Halloween! Vor über 2000 Jahren wurde der Brauch von den Kelten im alten England eingeführt, zu dieser Zeit den Sommer zu verabschieden und den Winter mit einem großen Feuer willkommen zu heißen. Gleichzeitig entstand auch die Sage, dass am 31. Oktober die Seelen der Verstorbenen auf die Erde und in ihre Häuser zurückkehren. Die Feuer dienten dazu, ihnen zu leuchten. Doch was, wenn die Toten trotzdem nicht den Weg fanden?

Verzweifelte Geister spuken zu Halloween herum, erschrecken die Menschen und treiben ihr Unwesen mit ihnen. Für die Kinder heißt das heute: sich als Hexe oder Gespenst verkleiden und an den Häusern nach Süßem oder Saurem zu fragen. Jede Menge Zauberer und Vampire gehen auf Süßigkeitenjagd.

Und was machen alle anderen? Party! Sich verkleiden ist Pflicht, zerfetzte Kleider oder Kunstblut im Gesicht muss sein. Wo steigen die besten Feten? Wir zeigen euch in unserem Special die coolsten Halloween-Tipps.



Highlight in Halle - Halloween im Bergzoo

Grusel-Parcour, Feuershow und vieles mehr bietet der Bergzoo in Halle. (Foto: Zoo Halle)

Zur Halloweenzeit wird es wieder gruselig im Bergzoo Halle, denn für drei Tage machen Geister und andere Wesen den Reilsberg unsicher. Mit über 12.000 Besuchern im letzten Jahr ist das Halloween-Fest im Zoo zur größten Feier ihrer Art in Mitteldeutschland avanciert und zieht Besucher aus Nah und Fern an.

Dabei werden diese durch die aufwendige Halloween-Dekoration sowie die Ausgestaltung mit gruseligen Figuren und Spezialeffekten im gesamten Zoogelände, in eine gruselig-mystische Welt entführt. Mit vielfältigen Aktionen sowie einer aufwendigen Abendshowproduktion wird bereits am Vorabend des eigentlichen Halloweens im Zoo gefeiert. Das Zoogelände präsentiert sich dann wieder unter dem Motto „Halloween für große und kleine Geister“ im Licht von Hunderten Kürbisköpfen, von gruselig über skurril bis lustig. Durch eine aufwendige Dekoration und Ausgestaltung mit Ton- und Lichteffekten und allerlei Gruseligem im gesamten Zoo werden die Besucher in eine magische Welt entführt. Über 30 Akteure und Performancekünstler schlüpfen dafür in Kostüme mit aufwendiger Maskenbildnerei.

Mehr zur Veranstaltung in unserem Kalender. Tickets gibt es in unserem Ticketshop.