Luchs Kino in Halle
Luchs Kino

Luchs Kino

Am hinteren Ausgang des Bergzoo von Halle befindet sich in einer malerischen Villa das Luchs Kino. Das Kino besitzt einen Saal und verfügt über eine gemütliche Kinobar. Das Luchs Kino ist ein preisgekröntes Programmkino. Es ist ausgezeichnet mit dem Kinoprogrammpreis des BKM 2001 und mit dem Kinopreis Mitteldeutschland 2002 und 2003. Immer wieder macht das Kino mit seinen Filmreihen auf sich aufmerksam. Begleitet werden die Reihen mit Diskussionen und Foren zu den einzelnen Themen. Pro Tag gibt es ca. vier Film-Vorführungen im Luchs Kino. Außerdem hat das Kino eine alte Tradition wiederbelebt, nämlich den Vorfilm, der vor jeder Abendvorstellung läuft.

http://www.luchskino.de



Anfahrt:

Seebener Straße 172
06114 Halle



Haltestelle // 101 m entfernt

Am Klausberg
Am Klausberg
06118 Halle
Tram: Linie 8



Was läuft demnächst hier?

  • Details

    Findet Dorie
    Kinder

    In FINDET DORIE macht sich die unfassbar vergessliche Paletten-Doktorfisch-Dame nun gemeinsam mit Nemo und Marlin auf die Suche nach ihren Wurzeln. Details

  • Details

    Café Society
    Kino

    Die 1930er: Bobby (Jesse Eisenberg) wuchs zwar in der schroffen Bronx auf, fühlt sich jedoch zur Glitzerwelt in Hollywood hingezogen, zu der er familiäre Verbindungen hat. Details

  • Details

    Die Weihnachtsgeschichte in einer Inszenierung der Augsburger Puppenkiste
    Kinder

    Eines Abends beobachten die drei Weisen Kaspar, Melchior und Balthasar einen hellen Stern am Nachthimmel, der für sie das Zeichen für die Geburt des Königs der Könige darstellt und so machen sie sich auf den Weg, ihn zu finden. Details

  • Details

    Marie Curie
    Kino

    1903 erhält sie als erste Frau gemeinsam mit ihrem Mann den Nobelpreis für Physik. Nur kurze Zeit später, mit gerade Mitte dreißig und als junge Mutter zweier Kinder, verliert sie ihren Mann durch einen tragischen Unfall. Details

  • Details

    Ich, Daniel Blake
    Kino

    Der englische Regisseur Ken Loach inszeniert mit „Ich, Daniel Blake“ den ungleichen Kampf zwischen Mensch und Sozialstaat auf eine lakonische und dabei sehr lebensnahe Weise. Details