Willkommen und Abschied
Willkommen und Abschied, (Foto: © Varomodi)

Willkommen und Abschied

In dem neuen Theaterstück vom Theater Varomodi aus Halle bleibt einem manchmal das Lachen im Halse stecken und ebenso wirkt es manchmal befreiend. Warum? Im neuen Stück geht es um Flüchtlinge...

Wir alle haben Feindbilder. Und wir pflegen sie. Normalerweise jeder für sich. In Gruppen nur dann, wenn wir uns der Zustimmung sicher sind. Die Flüchtlingsthematik macht die Lager sichtbar. Zwingt zur Position. Zwingt zur Diskussion. Plötzlich findet man sich mit Freunden, Bekannten und Familienmitgliedern in Gesprächen wieder, deren Verlauf einem den Mund offen stehen lässt.

Theater Varomodi wagt aus der eigenen Ratlosigkeit heraus die Flucht nach vorn. Mit der gleichen Satire, die wir täglich im Fernsehen sehen. Lachen war schon immer das Mittel der Wahl, wenn einem zum Weinen ist. Zwei Familien treten in einer Spielshow gegeneinander an. Eine aus Aleppo. Eine aus Schafstädt. Der Preis ist ein Arbeitsplatz. Ein unbefristeter! In der Pflegeeinrichtung „Goldene Zukunft“. Willkommen!

www.varomodi.de

Ticket kaufen



Theatrale, Waisenhausring 2, Tel. 0345 5113-450, www.gp.ag

25.01.2017: 20.00 bis 22.00 Uhr
26.01.2017: 20.00 bis 22.00 Uhr
29.01.2017: 16.00 bis 18.00 Uhr
16.02.2017: 20.00 bis 22.00 Uhr
17.02.2017: 20.00 bis 22.00 Uhr
18.02.2017: 20.00 bis 22.00 Uhr
23.02.2017: 20.00 bis 22.00 Uhr
24.02.2017: 20.00 bis 22.00 Uhr
25.02.2017: 20.00 bis 22.00 Uhr
26.02.2017: 16.00 bis 18.00 Uhr

Varomodi e.V.

0345/ 5507300
Zur Webseite

Anfahrt:

Waisenhausring 2
06108 Halle


Haltestelle // 90 m entfernt

Franckeplatz
Rannische Straße
06108 Halle
Tram: Linien 1, 3, 4, 6, 7, 8, 9, 11, 95 Bus: Linien 91, 97