Die besten Tipps für ihre Sommernächte im Mai

Der Mai ist der Wonnemonat, aber auch der Monat des Sekttages, des Wave Gotik Treffens in Leipzig, des Sachsen-Anhalt-Tages, der Sputnik Springbreakparty, der Händelfestspiele, des Vl-Open-Airs, der Werfertage und noch vieles mehr versüßen die heißen Nächte im Mai. Im Mai ist in Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen ist soviel los, dass wir für JEDES Wochenende Ihnen mehrere großartige Veranstaltungen empfehlen können. 


10. Musiksommer Gollma in der Kirche zu Gollma

Salttown Voices sind Gast in Gollma (Foto: Salttown Voices e.V.)

Jeden Sommer öffnet sich die Kirche zu Gollma, um einem musikverliebten Publikum ein Kleinod zu präsentieren. Die Rede ist natürlich von der Waldnerorgel, die 2007 aufwändig restauriert wurde. Seitdem freuen sich Kirchengemeinde und Öffentlichkeit auf einen spannenden Musiksommer. So auch im Jahr zehn. Zwar ist das Programm diesmal etwas kleiner ausgefallen als zuvor, doch sind die fünf Orgel- und Chorkonzerte wie immer mit Bedacht und dem Hang zur musikalischen Variation zusammengestellt. Zum Auftakt des Musiksommers beehren der Hallenser Trompeter Joachim Diener und Thorsten Fabrizi aus Möckern die Kirche zu Gollma. In einem Konzert für Trompete und Orgel – während Diener sein Können an der Barocktrompete beweist, lässt Fabrizi die Waldnerorgel in all ihrer Außergewöhnlichkeit erklingen. Am 12. Juni dann ist der Gospelchor„Salttown Voices“ (Foto)  zu Gast. Der Chor mit seinem imposanten Stimmenrepertoire begeistert mit bis zu 7-stimmigen Chorsätzen, die durch die Akustik des Kirchengewölbes noch eindrucksvoller wirken. Bevor der Musiksommer am 10. September mit dem traditionellen Chorkonzert „Cantemus“ abschließt.

Termine: 8.5. bis 10.9., Kirche Gollma www.musiksommer-gollma.de






Themenführungen - Da steht eine Burg überm Tale

Festival: Händel-Festspiele 2016