Museum Barockschloss Delitzsch

Das Museum Barockschloss Delitzsch liegt im Zentrum der kleinen Stadt Delitzsch im Landkreis Nordsachsen. Das Museum der Stadt Delitzsch blickt auf eine lange Tradition zurück. Aus der Arbeit des 1899 gegründeten Museumsvereines entstand im Jahre 1900 das erste Museum, welches sich seit 1929 im Barockschloss befindet. Zwischen 1689 und 1696 ließ Herzog Christian I. von Sachsen-Merseburg die ehemalige mittelalterliche Wettinerburg zur fürstlichen Reiseresidenz und zum Witwensitz ausbauen. Das Delitzscher Schloss ist heute das einzige Baudenkmal des einstigen Herzogtums Sachsen-Merseburg auf dem Territorium des Freistaates Sachsens und damit ein Alleinstellungsmerkmal. Das Gebäude ist heute gleichzeitig Baudenkmal, Museum und kulturelles Zentrum der Stadt Delitzsch.

Durch die Nutzung als Museum ist ein Großteil des historischen Schlossgebäudes für jedermann zugänglich. Die Synthese von baulichem Ensemble sowie inhaltlicher Gestaltung der Schlossräume bilden das hauptsächliche kulturelle und touristische Alleinstellungsmerkmal des Museums.

http://www.barockschloss-delitzsch.de



Anfahrt:

Schlossstraße 31
04509 Delitzsch



Haltestelle // 1.1 km entfernt

Bahnhof Delitzsch
Eisenbahnstraße 14
04509 Delitzsch
Deutsche Bahn




Was läuft demnächst hier?