Altes Rathaus Lutherstadt Wittenberg in Lutherstadt Wittenberg
Altes Rathaus Lutherstadt Wittenberg

Altes Rathaus Lutherstadt Wittenberg

Das repräsentative Alte Rathaus in Wittenberg ist das Hauptgebäude des Marktplatzes und erhielt die typische Gestalt eines Renaissance-Bauwerks erst knapp 40 Jahre nach seiner Erbauung durch die 1573 aufgesetzten Zwerchhäuser. Bis in das 18. Jahrhundert hinein diente das Rathaus auch als Kaufhaus der Tuchmacher, Kürschner und Schuster, war Sitz des Gerichts und wurde als Gefängnis und Marterstätte genutzt. Darüber hinaus war es bis dato auch Sitz der Stadtverwaltung. Vor dem Rathaus befinden sich die Denkmale für Martin Luther und Melanchthon. (Foto: Corinna Kroll)

http://www.lutherstadt-wittenberg.de



Anfahrt:

Markt 26
06886 Lutherstadt Wittenberg



Haltestelle // 964 m entfernt

Bahnhof Wittenberg
Am Hauptbahnhof 1
06886 Lutherstadt Wittenberg
Deutsche Bahn




Was läuft demnächst hier?

  • Details

    The Muses Feast - Furien und Feen
    Konzert

    Eröffnungskonzert im Rahmen des 14. Wittenberger Renaissance Musikfestival.»The Muses Feast« heißt es im Konzert mit Werken von Christopher Simpson, Henry Purcell, John Eccles und deren Zeitgenossen. Details

  • Details

    So sounds my Muse - Hommage an komponierende Frauen
    Konzert

    "So sounds my Muse" verspricht ein Konzerterlebnis in Liedern, das den Einfluss und die Kreativität der italienischen und der britischen Frauen im frühen 17. Jahrhundert feiert Details

  • Details

    Musikinstrumentenausstellung
    Ausstellung

    Traditionell werden an zwei Tagen des Wittenberger Renaissance Musikfestivals Instrumente und Noten der Renaissance und des Spätmittelalters gezeigt. Details

  • Details

    "La Magdalena" - Lieder und Tänze der Renaissance
    Konzert

    Beim Wittenberger Renaissance Musikfestival tritt das von Musikerinnen und Musikern der Wittenberger Hofkapelle geleitete Nachwuchsensemble seit vielen Jahren auf. Details

  • Details

    Historischer Tanzball - die Musen laden zum Tanz
    Tanzen

    Auch in diesem Jahr darf der historische Tanzball im Programm des Wittenberger Renaissance Musikfestivals nicht fehlen. Details