VL in Halle
VL

VL

Der Verein Kellnerstrasse e.V. in der Ludwigstraße 37 in Halle wurde im Jahr 1990 von einigen ehemaligen DDR-Oppositionellen gegründet. Ziel des Vereines war und ist es, einen Freiraum für alternative soziale Organiastionssysteme zu erhalten. Diskriminierungen, Ausschließungen, kommunale Kultur und Jugendpolitik werden von dem Verein thematisiert. Da anfangs keine Räumlichkeiten zur Verfügung standen, besetzten die Aktivisten ein Haus in der Kellnerstrasse auf dem Gelände der sogenannten „Spitze“ in der Nähe des Hallmarktes. Das später legalisierte Haus wurde nach langen Verhandlungen kampflos abgegeben und der Verein zog in sein neues Domizil in der Ludwigstrasse 37. Das Gebäude verfügt über einen Infoladen und eine Kneipe, in der regelmäßig Konzerte, Lesungen, Diskos und Partys stattfinden.

http://www.ludwigstrasse37.de



Anfahrt:

Ludwigstraße 37
06110 Halle



Haltestelle // 290 m entfernt

Ludwigstrasse
Böllberger Weg
06110 Halle
Tram: Linie 6




Was läuft demnächst hier?

  • Details

    La Severa Matacera
    Konzert

    La Severa Matacera sind Pioniere in der Musikgeschichte Kolumbiens. Vor allen anderen kolumbianischen Bands begannen sie vor 20 jahren damit, Ska, Reggae und Rock miteinander zu vermischen und ihren ganz eigenen Sound zu kreieren.Mit ihren ... Details

  • Details

    Hello Yak
    Konzert

    Jazzy Rockabilly - Bogotá/CO Details

  • Details

    Des Wahnsinns Fette Meute
    Konzert

    "Des Wahnsinns Fette Meute" (Straßenmusiker*innenträsch, Kleinkunstpunk) sind drei Frauen*, die aktuell musikalisch im Umfeld der RAK/ROTZFRECHE ASPHALTKULTUR unterwegs sind. Sie haben sich vor laaanger Zeit kennengelernt, weil sie Teile von ... Details