Marktkirche in Halle
Marktkirche

Marktkirche

Die Marktkirche von Halle feierte im Jahr 2004 ihren 450sten Geburtstag. Besonders bemerkenswert sind die beiden Turmpaare der Kirche. Sie bilden ein Wahrzeichen von Halle. 1529 wurden die beiden Vorgängerkirchen, die Gertrudenkirche mit den Blauen Türmen und die St. Marienkirche, abgerissen. Nach dem Entwurf vom halleschen Baumeister Caspar Kraft, wurde der dreischiffige Hallenbau durchgeführt. Beendet wurde der Bau 1554. An manchen Tagen kann man die Hausmanntürme erklimmen und einen grandiosen Ausblick über Halle genießen.

http://www.marktkirche-halle.de



Anfahrt:

Marktplatz 12
06108 Halle



Haltestelle // 92 m entfernt

Marktplatz
Marktplatz
06108 Halle (Saale)
Tram: Linien 1, 2, 3, 5, 6, 7, 8, 10, 11, 94, 95 Bus: Linien 91, 97




Was läuft demnächst hier?

  • Details

    Orgelmusik an der Reichelorgel
    Konzert

    In der Zeit von Anfang März bis Ende Dezember wird die Reichel-Orgel jeden Dienstag um 16 Uhr und jeden Donnerstag um 12 Uhr vorgestellt. Details

  • Details

    Orgelmusik an der Reichelorgel
    Konzert

    In der Zeit von Anfang März bis Ende Dezember wird die Reichel-Orgel jeden Dienstag um 16 Uhr und jeden Donnerstag um 12 Uhr vorgestellt. Details

  • Details

    Orgelmusik an der Reichelorgel
    Konzert

    In der Zeit von Anfang März bis Ende Dezember wird die Reichel-Orgel jeden Dienstag um 16 Uhr und jeden Donnerstag um 12 Uhr vorgestellt. Details

  • Details

    Orgelmusik an der Reichelorgel
    Konzert

    In der Zeit von Anfang März bis Ende Dezember wird die Reichel-Orgel jeden Dienstag um 16 Uhr und jeden Donnerstag um 12 Uhr vorgestellt. Details

  • Details

    Georg Friedrich Händel: Barockes Passion
    Konzert

    Ein unter Georg Friedrich Händels Oratorien einmaliges Werk, die in deutscher Sprache verfasste Brockes-Passion (HWV 48), wurde vor 300 Jahren unter der Leitung von Johann Mattheson im Hamburger Dom uraufgeführt. Die Hallesche Kantorei nimmt ... Details