• DetailsOberer Boulevard

    Oberer Boulevard

    Die Leipziger Straße – auch oberer Boulevard genannt – ist eine Einkaufsstraße in Halle, die direkt in den Markt mündet. Details

  • Details

    Oberes Foyer im Diakoniekrankenhaus

    Das Krankenhaus ist Teil des Diakoniewerkes Halle. Wir verfügen über 220 Betten sowie 30 tagesklinische plätze. In unserem Haus bieten wir eine hohe medizinische Versorgungsqualität und als Haus der Diakonie eine besondere menschliche Betreuung. ... Details

  • DetailsObjekt 5

    Objekt 5

    Schon seit 1971 befindet sich das Objekt 5 in der Seebener Strasse das Objekt 5. Ursprünglich als Atelier angemietet, wird das Haus vor allen Dingen durch seine wilden Hoffeste in der ganzen Stadt bekannt. Alles was in der Kunst und Kulturszene Rang ... Details

  • DetailsOelgrube

    Oelgrube

    Die Oelgrube im Zentrum von Merseburg ist Treffpunkt, Konzertbühne und Disko in der kleinen Stadt. Die Weihe zum Schankbetrieb erfuhren die historischen Gewölbe der Oelgrube zur Walpurgisnacht am 30. April 1969 - damals noch als Studentenkeller de ... Details

  • Details

    Offener Kanal Merseburg-Querfurt e.V.

    Der Offene Kanal Merseburg-Querfurt ist das Merseburger Bürgerfernsehen. Studierende des Fachbereichs Soziale Arbeit.Medien.Kultur der Hochschule Merseburg erarbeiteten 1994 unter der Leitung von Prof. Dr. Johann Bischoff und Prof. Bettina Brandi ei ... Details

  • DetailsÖkoase

    Ökoase

    Die Ökoase ist ein vegetarisches, freundliches und rauchfreies Restaurant im Zentrum der Händelstadt Halle. Das vegetarische Restaurant wirkt mit seiner doch recht nüchternen Einrichtung – Holzmöbel und kein Schnickschnack – eher wie eine Men ... Details

  • Details

    Olearius

    Im ehemaligen Wohnhaus der Oleariusstraße 9 in Halle ist ein Ort entstanden, wo Ausstellungen stattfinden und Künstler und Besucher miteinander in Kontakt treten können. Vor allem die Studierenden der Kunsthochschule Burg Giebichenstein realisiere ... Details

  • DetailsOper

    Oper

    Die Oper Halle konnte im Jahr 2004 ihren 350sten Geburtstag feiern. Gegründet wurde sie von Herzog August von Sachsen im Jahr 1654. Als Hofoper in Halle spielte sie als eine der ersten Opern in Deutschland Stcke in deutscher Sprache und nicht wie da ... Details

  • DetailsOper Leipzig

    Oper Leipzig

    Das Opernhaus in Leipzig am Augustusplatz ist die Spielstätte der Oper Leipzig für Oper und Leipziger Ballett und steht in der Tradition von mittlerweile fast 325 Jahren Musiktheaterpflege in der Messestadt. Das Opernhaus, 1960 als einziger Opernne ... Details

  • Details

    Orangerie Seeburg

    Moderne Tradition in großer Kulisse: In der "Orangerie Seeburg" erleben Sie eine zeitgenössische Küche mit hohem Genusswert, die sich auf regionale Produkte und Werte ebenso beruft wie auf die hohe Schule der Kochkunst. Details

  • Details

    Orientalisches Institut / Seminar für Arabistik und Islamwissenschaft, Philosophische Fakultät I

    Das Orientalische Institut der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg befindet sich im Mühlweg und ist Sitz der Seminare für Arabistik/Islamwissenschaft und die Wissenschaft vom christlichen Orient. Zum Orientalischen Institut gehören auch di ... Details

  • Details

    Osendorfer See

    Als Wassersporteldorado verfügt der kleine, aber relativ lang gestreckte und in Nord-Süd-Richtung orientierte Osendorfer See in der Bergbaufolgelandschaft im Osten der Stadt Halle bereits seit Jahrzehnten einen guten Ruf. Insbesondere Kanuten und R ... Details

  • DetailsOsteria da Salvatore

    Osteria da Salvatore

    Im Sommer ist an den Tischen vor dem Haus ja kaum ein Platz zu kriegen, so beliebt ist das Restaurant bei den Hallensern. Vielleicht liegt es auch am flinken Personal, das aufmerksam auf das Wohl der Gäste bedacht ist. Das Speisenangebot ist opulent ... Details