• DetailsLa Bim

    La Bim

    Das ehemalige Programmkino La Bim und heutige Plan 3 befindet sich am Töpferplan, in der Nähe des Leipziger Turmes. 1991 gründeten vier Kinoenthusiasten das Kino, mit dem Ziel ein Kino aufzubauen, welches Filme abseits der großen Kinos zeigt. Im ... Details

  • DetailsLa Fontana

    La Fontana

    Das La Fontana in Halle sorgt das Jahr über für Ferienatmosphäre und wenn der Sommer da ist, wird man erst richtig belohnt. Hier bekommt man das schöne Adriagefühl, wo man einkehrt, bedient wird, ein wenig kostet und quatscht und noch ein bissch ... Details

  • DetailsLabyrinthehaus Altenburg

    Labyrinthehaus Altenburg

    Das Labyrinthehaus im Hausweg 40 in Altenburg ist beliebter Anlaufpunkt für Groß und Klein. in vier Labyrinthen kann man sich gruseln, verlaufen oder auch Junggesellenabschiede und Firmenfeiern starten. Details

  • Details

    Landesinstitut für Schulqualität und Lehrerbildung (LISA)

    Das Landesinstitut für Schulqualität und Lehrerbildung Sachsen-Anhalt (LISA) konzipiert, organisiert und begleitet das Qualitätsmanagement an den Schulen Sachsen-Anhalts durch externe Evaluationen sowie durch schulische Leistungsvergleiche und es ... Details

  • DetailsLandesmuseum für Vorgeschichte

    Landesmuseum für Vorgeschichte

    Die Geschichte des Landesmuseums für Vorgeschichte des Landes Sachsen-Anhalt reicht zurück bis auf das Jahr 1819 mit der Gründung des: "Thüringisch-Sächsischen Vereins für Erforschung des vaterländischen Alterthums und Erhaltung seiner Denkmal ... Details

  • Details

    Landestheater Altenburg

    Das Landestheater im Zentrum des thürinigischen Altenburg ist ein Mehrspartentheater. Als Spielstätten werden das Große Haus mit knapp 500 Plätzen sowie das Heizhaus und das Theater unterm Dach genutzt. Hier finden neben Theatervorstellungen auch ... Details

  • DetailsLandgericht Halle

    Landgericht Halle

  • Details

    LaserTag Halle

    Beim LaserTag in der Delitzscher Straße 63A in Halle kann man sich zum sportlichen Event verabreden. Spiel und Spaß stehen hier an erster Stelle. Details

  • Details

    Last Exit

    Rockkneipe in Halle Details

  • Details

    Leibniz-Institut für Agrarentwicklung in Transformationsökonomien (IAMO)

    Das Institut untersucht wirtschaftliche und soziale Fragestellungen in der Agrar- und Ernährungswirtschaft in den ländlichen Räumen Mittel- und Osteuropas wie Zentral- und Ostasiens. Details

  • DetailsLeipziger Messe

    Leipziger Messe

    Mit ihrer über 800-jährigen Geschichte ist die Leipziger Messe eine der ältesten der Welt. Flexibilität, die Kraft der Erneuerung und jede Menge innovativer Ideen haben in unserem Hause eine gute Tradition. Zahlreiche Messen und Veranstaltungen, ... Details

  • DetailsLeipziger Turm

    Leipziger Turm

    Der Leipziger Turm ist ein frei stehender Wartturm, der zur Befestigungsanlage der Stadt Halle (Saale) gehörte. Er wurde Mitte des 15. Jahrhunderts neben dem 1819 abgerissenen Galgtor errichtet und hat eine Höhe von 44 m. Von ihm aus konnte der Gal ... Details

  • DetailsLeopoldina

    Leopoldina

    Die Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina wurde am 14. Juli 2008 zur Nationalen Akademie der Wissenschaften ernannt. Sie ist unabhängig und dem Gemeinwohl verpflichtet. Idee bei der Gründung einer Nationalakademie war es, eine legitimierte ... Details

  • Details

    Leopoldina-Studienzentrum

    Das Leopoldina-Studienzentrum betreibt, initiiert, koordiniert und organisiert Forschungen in zurzeit vier Forschungsfeldern. Details

  • DetailsLernLaden

    LernLaden

    Der Lernladen in Halle (Saale) ist eine Sprachschule die sich hauptsächlich auf das Englisch lernen konzentriert. Kurse für Kinder ab 3 Jahren und Erwachsene. Details

  • Details

    Leucorea Audimax, Lutherstadt Wittenberg

    Die Gründung der Stiftung LEUCOREA 1994 hatte das Ziel, wieder akademisches Leben in Wittenberg zu etablieren, an jenem Ort, wo vor 500 Jahren eine der renommiertesten Universitäten Deutschlands eröffnet wurde. Details

  • DetailsLichthaus

    Lichthaus

    Das Lichthaus ist ein Kulturcafé im Herzen der schönen Saalestadt Halle, das Inspiration und Begegnung fördert. Dies geschieht im Kulturbereich durch wöchentliche Konzerte und einzelne Ausstellungen, sowie durch verschiedene regionale Projekte wi ... Details

  • Details

    Lich`s Weinstube

    Die Weinstube in der Rathausstraße 7 in Halle ist ein kleines, gutes Restaurant - und seit dem 01.01.2017 von neuen Inhabern geführt. Modern und überaus korrekt geführt, erinnert es an eine längst vergangene Zeit, als hier noch ein altes Weineta ... Details

  • Details

    Lila Drache

    Der Lila Drache ist das Vereinsheim des „Kunst- und Kulturvereins Südliche Innenstadt“.. Wir bieten einen Treffpunkt für die Nachbarschaft und möchten einen Beitrag zur sozialen und kulturellen Belebung der Südlichen Innenstadt leisten. Zudem ... Details

  • Details

    Lindenau-Museum Altenburg

    Das Lindenau-Museum in der Gabelentzstraße in Altenburg zeigt zahlreiche, wechselnde Kunstausstellungen. Details

  • Details

    Lindenhof Bad Lauchstädt

    Im Herzen der Goethestadt Bad Lauchstädt finden Sie das gemütliche "Hotel und Restaurant Lindenhof", bestehend seit 1992. Details

  • DetailsLiteraturhaus Halle

    Literaturhaus Halle

    Das Literaturhaus in der Bernburger Straße 8 in Halle wird von einem Verein geleitet. Hier finden Lesungen für Erwachsene und Kinder statt, aber auch Ausstellungen oder Gespräche, die mit Literatur zu tun haben. Das Haus möchte ein Ort sein, in d ... Details

  • Details

    Los Andes

    Argentinisches Restaurant mit Spezialitäten des Landes und einem großem Wein Sortiment. Details

  • DetailsLöwengebäude

    Löwengebäude

    Das Löwengebäude (1834 erbaut) ist das Hauptgebäude der Alma mater halensis und hat seinen Namen durch 2 Löwenplastiken am Eingangsportal. Das klassizistische Gebäude befindet sich auf dem Universitätsplatz mit dessen großen Freitreppe und bil ... Details

  • DetailsLuchs Kino

    Luchs Kino

    Am hinteren Ausgang des Bergzoo von Halle befindet sich in einer malerischen Villa das Luchs Kino. Das Kino besitzt einen Saal und verfügt über eine gemütliche Kinobar. Das Luchs Kino ist ein preisgekröntes Programmkino. Es ist ausgezeichnet mit ... Details

  • Details

    Ludwig-Wucherer-Saal der IHK

    Dient für Tanzveranstaltungen, Vorträge und vieles Mehr. Details

  • Details

    Luftfahrt- und Technik-Museumspark Merseburg

    Der Luftfahrt und Technik Museumspark befindet sich in Merseburg. Schon Ende des Jahres 1996 wurden die ersten Exponate nach Merseburg verbracht und das Museum entwickelte sich. Herr Schönau wurde in allen nur denkbaren Institutionen und Behörden v ... Details

  • DetailsLujah Bar & Cafe

    Lujah Bar & Cafe

    Das Lujah in Halle befindet sich im Zentrum in der Nähe des Händelhauses. Klare Linien und ein an die siebziger Jahre angelehntes Design machen die Bar zum eleganten Treff für Nachtschwärmer. Bei gedämpftem Licht lässt es sich hier herrlich in ... Details

  • Details

    Lutherhaus Wittenberg

    Über 35 Jahre lang war das Lutherhaus die Hauptwirkungsstätte des Reformators. Als Augustiner-Kloster erbaut, diente es Martin Luther seit 1508 als Wohnhaus – zunächst als Mönch, später zusammen mit seiner Familie. Hier hatte er seine "reforma ... Details

  • DetailsLutherkirche

    Lutherkirche

    In Zeiten des Bevölkerungswachstums in Halles Süden wurde am 10. November, dem Geburtstag Martin Luthers, 1928 der Grundstein für die evangelische Lutherkirche gelegt. Der Architekt Raimund Ostermeier entwarf ein Gebäudeensemble im Stil der "neue ... Details

  • Details

    Lutherkirche Bad Kösen

    Dient für Gottesdienste, Konzerte, offene Kulturabende und vieles Mehr. Details

  • DetailsLutherplatz Mansfeld

    Lutherplatz Mansfeld

    Der Lutherplatz in Mansfeld ist der Markt der kleinen südharzer Gemeinde. Details

  • Details

    Luthers Elternhaus

    Luthers Heimat war das Mansfelder Land: In Eisleben erblickte der künftige Reformator das Licht der Welt, doch schon wenige Monate danach zog die Familie Luder nach Mansfeld. Hier ließen sich Luthers Eltern endgültig nieder, kauften ein Haus und b ... Details

  • Details

    Luthers Geburtshaus Eisleben

    Bei dem sogenannten Luther-Geburtshaus handelt es sich um ein Memorialgebäude in der Lutherstadt Eisleben für den christlichen Reformator Martin Luther, der an dieser Stelle am 10. November 1483 geboren worden sein soll. 1693 erbaut gehört es zu d ... Details

  • Details

    Luthers Sterbehaus Eisleben

    Martin Luthers Sterbehaus ist ein Gebäude in der Lutherstadt Eisleben am Andreaskirchplatz, von dem angenommen wurde, dass der Reformator Martin Luther am 18. Februar 1546 hier verstarb. Details

  • Details

    Lyonel-Feininger-Galerie

    Eine Einrichtung der Stiftung Moritzburg, Kunstmuseum des Landes Sachsen-Anhalt. Details