Ingenieurtechnischer Projektbegleiter (m/w/d)

Die Abfallwirtschaft GmbH Halle-Lochau betreibt die frühere Siedlungsabfalldeponie Halle-Lochau. Fünf Kilometer südöstlich von Halle im Ostschlauch des Tagebaurestloches Halle-Lochau gelegen, war sie die größte derartige Entsorgungsanlage in Sachsen-Anhalt, die  sich seit Mitte 2005 im Stilllegungsbetrieb befindet.

Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Ingenieurtechnischen Projektbegleiter (m/w/d).

Neben einem interessanten Aufgabengebiet und einer eigenverantwortlichen Tätigkeit in unserem Team bieten wir ein attraktives Vergütungssystem, die Möglichkeit der flexiblen Arbeitszeitgestaltung und ein teamorientiertes Arbeitsumfeld.

Zu Ihren Aufgaben gehören:

• Begleitung der Planung, Errichtung, Erweiterung bzw. Ertüchtigung von technischen Anlagen des Stilllegungs-betriebes (u.a. Anlagen Deponiegas, Sickerwasser, Grundwasserfassung),
• Planung, Betreuung, Überwachung und Auswertung von weiteren Maßnahmen des Stilllegungskonzeptes (u.a. Deponiebau, bergbauliche Böschungssicherung, Umwelt-Monitoring),
• Begleitung der Planung und Umsetzung der Maßnahmen zur Drehpunktgestaltung im Tagebaurestloch (u.a. vorbereitende Maßnahmen zur Baufeldfreimachung, Böschungssicherung, Dichtungsbau, Qualitätssicherung einschließlich Betreuung Genehmigungsverfahren sowie naturschutzfachlicher Maßnahmen),
• Mitwirkung an Aufgaben im zertifizierten QM-System des Unternehmens (u.a. Durchführung interner Audits, Dokumentationsaufgaben).
 

Unsere Anforderungen an Sie:

• abgeschlossenes ingenieurtechnisches Studium (Master oder Diplom wünschenswert) in der Fachrichtung Bauingenieurwesen oder Anlagenbau,
• Kenntnisse und Erfahrungen in Anlagentechnik und Deponiebau bezüglich des Aufgabengebietes,
• Kenntnisse der abfallrechtlichen gesetzlichen und untergesetzlichen Vorschriften für die Deponie,
• Kenntnisse des Stilllegungskonzeptes der Deponie Halle-Lochau bzw. Bereitschaft und Fähigkeit, sich diese Kenntnisse im Selbststudium  anzueignen,
• Kenntnisse und Erfahrungen mit der Projekterarbeitung, Projektsteuerung, Qualitätssicherung sowie der Vorbereitung, Erarbeitung, Beantragung und Abstimmung von Genehmigungsverfahren,
• sicherer Umgang mit Bürostandard-Software (MS Word, Excel, Power-Point, Outlook) sowie Bereitschaft und Fähigkeit zur Einarbeitung in weitere anwendungsbezogene Software,
• Führerschein Klasse B.

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf Top4Job.de

Auf dieses Stellenangebot können Sie sich auch direkt online bewerben

Zur Online-Bewerbung

06258 Schkopau OT Döllnitz, Sachsen-Anhalt, Deutschland

Bis: 27.04.2019
Wie: online unter www.karriere.swh.de

Ansprechpartner*in:

Umwelt- und Sicherheitscontrolling
Diana Beyer
E-Mail: diana.beyer@stadtwerke-halle.de

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf Top4Job.de