Sporttherapeut (Uni) / Sportwissenschaftler

In der Salus gGmbH Landeskrankenhaus für Forensische Psychiatrie Uchtspringe suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Sporttherapeuten (m/w/d)(Vollzeit/unbefristet) Das Landeskrankenhaus für Forensische Psychiatrie Uchtspringe ist eine Einrichtung der Salus gGmbH, welche eine gemeinnützige Betreibergesellschaft für sozial orientierte Einrichtungen des Landes SachsenAnhalt ist. Hier werden überwiegend Patienten untergebracht, die aufgrund einer psychischen Erkrankung für ihre Taten nicht bestraft werden können, aber weiterhin gefährlich sind (Unterbringung nach § 63 StGB). Diese Menschen leiden zum Beispiel unter psychotischen Erkrankungen wie Schizophrenie, unter Persönlichkeitsstörungen oder schweren Depressionen. Mitunter liegen auch hirnorganische Störungsbilder vor, wie sie etwa durch Schäden bei der Geburt oder infolge von Verkehrsunfällen entstehen können. Aufgenommen werden in Uchtspringe auch suchtkranke Straftäter, die nach 64 StGB in den Maßregelvollzug eingewiesen wurden und bei denen eine Alkoholabhängigkeit im Vordergrund steht. -

Wir erwarten:

• ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Sportwissenschaften (Prävention und Rehabilitation, Gesundheitssport, Sportpädagogik) (Diplom, Master oder Bachelor) • Ausbildung/ Erfahrung in Kommunikativer Bewegungstherapie, Körperwahrnehmung und/ oder Psychomotorik • Rettungsschwimmerabzeichen Silber • Gruppenerfahrung (Gruppenführung, Interaktion, Konfliktlösung, Deeskalation) • eine verhaltenstherapeutische Zusatzqualifikation (Anti-Gewalttraining, Soziales-Kompetenztraining, DBT o.ä.) wäre wünschenswert • ein hohes Maß an sozialer Kompetenz, Eigeninitiative, Kommunikation, Kreativität, Entscheidungs- und Durchsetzungsvermögen, Organisationsgeschick und innovatives, analytisches Denken

Was erwartet Sie:

• die eigenverantwortliche Planung und Durchführung des sporttherapeutischen Angebots (Groß- und Kleinspiele, Fitnesstraining, Schwimmtherapie, ärztlich verordnete Bewegungstherapie sowie Wanderungen und weitere erlebnispädagogische Maßnahmen mit Patienten im Rahmen der Resozialisierung) • Kommunikative Bewegungstherapie, ggf. Anti-Gewalttraining • die Dokumentation sport- und freizeittherapeutischer Aktivitäten, die Teilnahme an Behandlungsplankonferenzen und die Mitarbeit an Behandlungsplänen und Lockerungsexpertisen sowie der konzeptionellen Entwicklung - Wir bieten Ihnen: • die Mitarbeit in einem interdisziplinären Team aus Ärzten, Psychologen, Sozialarbeitern, Krankenschwestern und -pflegern sowie Ergotherapeuten • ein gutes soziales Klima in einer modernen Einrichtung • eine Vergütung entsprechend der Qualifikation nach dem Vergütungstarifvertrag der Salus gGmbH • eine betriebliche Zusatzrente ohne Eigenbeteiligung • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowohl hausintern, als auch bei externen Fortbildungsträgern • Vereinbarkeit von Familie und Beruf Für Rückfragen steht Ihnen Herr Nick Pavel, Bereich Sporttherapie des Landeskrankenhauses für Forensische Psychiatrie Uchtspringe unter 039325/705152 gerne zur Verfügung.

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf Top4Job.de

Auf dieses Stellenangebot können Sie sich auch direkt online bewerben

Zur Online-Bewerbung

39576 Stendal OT Uchtspringe, Sachsen-Anhalt, Deutschland

Nach Qualifikation/Erfahrung zw. 35000 - 55000€ Jahresbrutto
Bis: 06.02.2019
Wie: per E-Mail

Ansprechpartner*in:

Sporttherapie
Dipl.-Sportwiss. Nick Pavel
E-Mail: n.pavel@salus-lsa.de

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf Top4Job.de