Sozialarbeiter / Pädagogen / Psychologen (w./m.) in der ambulanten Einzelbegleitung von Kindern und Jugendlichen

Wir, die Bunte Feuer GmbH, ein junges, etabliertes Unternehmen im Bereich der ambulanten Einzelbetreuung psychisch kranker Kinder und Jugendlicher, suchen Mitarbeiter für die ambulante soziotherapeutische Begleitung von Kindern oder Jugendlichen in Halle an der Saale. Im Gegensatz zu unserem Team in der Stadt Leipzig dürfen wir in Halle eine buntere Personalpalette mit einer Vielfalt an psychologischen oder pädagogischen Qualifikationen in der ambulanten Begleitung einsetzen, so dass sich hier auch für Pädagogen und Psychologen die Möglichkeit ergibt, Erfahrung in der "Soziotherapie" zu sammeln.

Anforderungsprofil

Abschluss: mind. grundständiger (Bachelor) Universitäts-, Hoch- oder Fachhochschulabschluss:
Soziale Arbeit / Sozialpädagogik / Heilpädagogik / Rehabilitationspädagogik / Rehabilitationspsychologie / Psychologie / Erziehungswissenschaften / Pädagogik
Arbeitsfeld: SGB VIII / ambulanteKinder und Jugendhilfe / Soziotherapie / Koordination & Elternarbeit
Ausübungsort: Halle(Saale)
Ansprechpartner: Martin Berthold, Juliane Siegert (Büro- und Teamleitung Halle)
Vertragsart: sozialversicherungspflichtige Anstellung
Arbeitszeit: Teilzeit mit 20 bis 30 Wochenstunden
Vergütung: Haustarif
Eintrittstermin: Januar 2019
Bewerbungsart: ausschließlich per E-Mail an bewerbungen@buntefeuer.de

Tätigkeit & Qualifikation

Im Mittelpunkt der Betreuungstätigkeit stehen Aufgaben, die sich an den Zielen und Kompetenzen des jeweiligen Kindes oder Jugendlichen ausrichten. Hierzu können beispielsweise die Schulbegleitung, die Freizeitgestaltung oder die Stärkung des familiären Zusammenlebens zählen. Der soziotherapeutische Ansatz sowie das Case- Management sind zentrale Bestandteile in der Betreuungsarbeit. Diesbezüglich bieten wir zwei Schulungen zu den Themen „Entstehung psychischer Erkrankungen im Kindes- und Jugendalter“ sowie „Soziotherapie und Case- Management“ an. Die Teilnahme hierbei ist bindend und kostenfrei.
Neben dem Betreuungskonzept steht die Auseinandersetzung mit den familiären Systemen des Kindes oder Jugendlichen im Vordergrund. Im Rahmen der ambulanten Soziotherapie werden ebenfalls gruppenbezogene, erlebnispädagogische Projekte durchgeführt. Um dabei fachlich fundiert zu arbeiten, werden die Inhalte stets mit einem Koordinator reflektiert sowie durch die regelmäßige Teilnahme an Dienstberatungen, Fallbesprechungen und der Supervision gewährleistet.

Die Mitarbeiterin oder der Mitarbeiter kann perspektivisch auch Koordinationsaufgaben mit Schwerpunkt auf der Elternarbeit übernehmen. Die Koordinationsaufgaben umfassen die Hilfeplan- und Konzepterstellung, die Arbeit mit den familiären Systemen der Betroffenen, die psychoedukativen Anteile der Elternarbeit, die Gewährleistung eines zielgerichteten Hilfeprozesses und die fachlich fundierte Begleitung und Ausrichtung des Betreuers.

Die Betreuerin oder der Betreuer sollte über sozial- und/ oder heilpädagogische Kenntnisse verfügen. Für die Gewährleistung der anstehenden Aufgaben wären neben der passenden Qualifikation Erfahrungen im Umgang mit psychisch erkrankten Kindern und Jugendlichen und/oder der Familienhilfe von Vorteil. Die Arbeit erfordert ein hohes Maß an Strukturierung, Eigeninitiative, Belastbarkeit sowie Selbstreflexion und Teamgeist.

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf Top4Job.de

Auf dieses Stellenangebot können Sie sich auch direkt online bewerben

Zur Online-Bewerbung

06110 Halle (Saale), Sachsen-Anhalt, Deutschland

Haustarif
Bis: 15.12.2018
Wie: Bewerbungen per E-Mail an bewerbungen@buntefeuer.de

Ansprechpartner*in:

ambulante Einzelbetreuungen
Juliane Siegert
E-Mail: bewerbungen@buntefeuer.de

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf Top4Job.de