wiss. Referent (m/w)

Das Deutsche Jugendinstitut e.V., ein außeruniversitäres sozialwissenschaftliches Forschungsinstitut in München mit Außenstellen in Halle/Saale und Leipzig, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet bis zum 31.12.2020 im Projekt „Transferagentur Mitteldeutschland für kommunales Bildungsmanagement“ Ihre Unterstützung als wissenschaftlicher Referent (m/w)

Ihre Aufgaben

  • Beratung von Kommunalverwaltungen in Mitteldeutschland beim Aufbau eines kommunalen Bildungsmanagements unter Verweis auf erprobte Verfahren und Konzepte
  • Ansprechpartner/in für die kommunalen Mitarbeiter/innen und Initiierung von Verfahren, Methoden und Maßnahmen zur Implementierung in den Kommunalverwaltungen
  • Auswertung bildungsbezogener Daten und Aufbereitung für Bedarfsanalysen und Veröffentlichungen
  • Konzipierung und Durchführung von Fachveranstaltungen für Vertreterinnen und Vertreter der Kommunen sowie Vermittlung von Expertinnen und Experten
  • Präsentation der Arbeitsergebnisse der Transferagentur auf regionalen und überregionalen Veranstaltungen. Adressaten sind Vertreter/innen von Kommunen und Stiftungen sowie Landesministerien und Fachöffentlichkeit

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes sozial- oder gesellschaftswissenschaftliches Hochschulstudium (Master/Magister/Diplom)
  • Umfangreiche Kenntnisse im kommunalen Bildungsmanagement, vorzugsweise in Mitteldeutschland
  • Erfahrung mit Modellprogrammen im Bereich Bildungsmanagement, wie z.B. „Lernen vor Ort“
  • Profunde Kenntnisse über kommunale Verwaltungsstrukturen und Entscheidungsprozesse
  • Erfahrung beim Aufbau eines kommunalen Bildungsmanagements in städtisch oder ländlich geprägten Regionen
  • Gute Kenntnisse der Methoden empirischer Sozialforschung
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit, professionelles Auftreten gegenüber Projektpartnern sowie Akteuren aus Kommunalverwaltung und -politik
  • Erfahrung im Verfassen wissenschaftlicher und journalistischer Texte
  • Bereitschaft zu erhöhter Reisetätigkeit
  • Selbstständiges Arbeiten, Teamfähigkeit, Kreativität, Flexibilität

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf Top4Job.de

Auf dieses Stellenangebot können Sie sich auch direkt online bewerben

Zur Online-Bewerbung

04317 Leipzig, Sachsen, Deutschland

TVöD Bund Ost Entgeltgruppe 13
Bis: 18.11.2018
Wie: per Mail in einer PDF-Datei inkl. aller Anlagen mit max. 10 MB an bewerbungen@dji.de

Ansprechpartner*in:

Forschungsschwerpunkt Übergänge im Jugendalter
Jenny Richter
E-Mail: jrichter@dji.de

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf Top4Job.de