Stadtkirche St. Petri zu Löbejün, (Foto: © Promo)

Nacht der Kirchen

Am 22. August öffnen die Gottes- und Gemeindehäuser der Region ihre Türen zur diesjährigen Halleschen Nacht der Kirchen (NDK). „Einladung zum Leben: Wandel gestalten.“, so lautet das Thema der 20. Aufl age des ökumenischen Sommerfestes. Die Besucherinnen und Besucher haben auch in diesem Jahr wieder die Auswahl aus mehr als 35 beteiligen Kirchen und Gemeindehäusern. Wie in jedem Jahr gibt es auch in diesem Jahr ein breit gefächertes Programmangebot, von Gesprächen, Ausstellungen, Führungen, Lesungen, Konzerten, Andachten oder Möglichkeiten zu Auszeit und Stille. Für (fast) alle Interessen und Altersklassen ist in dem Veranstaltungsangebot zur 20. Kirchennacht etwas enthalten. Natürlich schenken die veranstaltenden Gemeinden auch der aktuellen Lage entsprechende Beachtung. Die Vielzahl von Veranstaltungsorten mit ihren jeweiligen örtlichen Hygienekonzepten bieten bestmöglichen Schutz für die nächtlichen Pilgerinnen und Pilger. Sollte doch einmal die maximale Besucheranzahl eines Gotteshauses erreicht sein, ist aufgrund der hohen Dichte an Sakralbauten in Halle ohne weiteres ein Wechsel des Veranstaltungsortes möglich.

www.merseburg.de



Dom zu Halle, Domplatz 3, Tel. 0345 202 13 79 www.dom-halle.de

22.08.2020: 19.00 bis 23.00 Uhr

Eventmanager

0345-9760936
Zur Webseite

Anfahrt:

Domplatz 3
06108 Halle


Haltestelle // 394 m entfernt

Marktplatz
Marktplatz
06108 Halle (Saale)
Tram: Linien 1, 2, 3, 5, 6, 7, 8, 10, 11, 94, 95 Bus: Linien 91, 97