Reik-Quartett, (Foto: © Falk Wenzel)

Martin Reik & Friends feat. mondëna Quartett, Leipzig: The Cole Porter Concert

Diese Veranstaltung ist bereits abgelaufen.

Martin Reik und seine Freunde spielen seit 2012 zusammen. Anfangs als Quartett geplant, handelt es sich mittlerweile um einen wechseln- den Pool von Musikern aus Halle und Leipzig. Nach einem »Billie Holiday Abend«, den die Band 2015 für das Festival »Women in Jazz« erarbeitet hat, ist dies die zweite thematisch geschlossene Auseinandersetzung mit einer Größe des amerikanischen Showbusiness: Cole Porter, der genau wie Richard Wagner nicht nur die Musik, sondern auch die Geschichten und Texte seiner Werke selbst geschrieben hat.

Er repräsentiert all das, was am Genre Musical jemals großartig war, bevor diese Kunstform auf ihre rein kommerzielle Verwertbarkeit reduziert wurde. Viele seiner Songs gehören mittlerweile zum Kanon des Jazz und inspirieren auch heute noch unzählige Künstler zu immer neuen Interpretationen. Gemeinsam mit den Streicherinnen des mondëna Quartett, unter der Leitung der leipziger Komponistin Shir-Ran Yinnon, hat die Band ein dutzend Stücke von Cole Porter aufgenommen. Die CD »What is this Thing called Love - The Cole Porter Album« wird pünktlich zu den beiden Konzerte im neuen theater am 26. und 27. November erscheinen und selbstverständlich im Foyer erhältlich sein.

www.buehnen-halle.de



Neues Theater, Große Ulrichstraße 51, Tel. 0345 20500 www.buehnen-halle.de
nt - Saal

Theater, Oper, Orchester GmbH

0345 5110777
Zur Webseite

Anfahrt:

Große Ulrichstraße 51
06110 Halle


Haltestelle // 46 m entfernt

Neues Theater
Große Ulrichstraße
06108 Halle
Tram: Linien 3,7,8 Bus: Linie 97