Nora Benamara, (Foto: © Women in Jazz gGmbH)

Women in Jazz - Next Generation virtuell – Winner Concert 2020

Diese Veranstaltung ist bereits abgelaufen.

Unter dem Namen Nômade erkundet die franco-deutsche Sängerin Nora Benamara ihre multikulturellen musikalischen Heimaten. Moderner Jazz begegnet dabei klassischen Elementen sowie Einflüssen aus brasilianischer Musik, französischem Chanson und arabischen Klängen. Mit ihren filigranen Arrangements und verträumten Improvisationen entfalten sich dabei immer wieder neue, ungehörte Sehnsuchtsorte. Nach Halle kommt die Künstlerin mit ihrem international besetzten Quartett. Eröffnet wird der Abend mit einem Konzert von Nora Benamara und dem palästinensisch-syrischen Pianist und Sänger Aeham Ahmad. Er wurde als „der Pianist aus den Trümmern" bekannt. Arabische Volksmusik, Jazz und Chanson treten miteinander in Dialog und laden auf eine Reise in Aeham's Geschichte ein.

https://www.womeninjazz.de



Georg-Friedrich-Händel Halle, Salzgrafenplatz 1 , Tel. 0345 / 472 24 7 www.haendel-halle.de

Diese Veranstaltung ist bereits abgelaufen.
  • Platzgruppe 1: 49,75 2. Platzgruppe: 36,55 € 3. Platzgruppe ermäßigt: 23,35 €

Cultour-Büro Halle

0345/ 202 48 46
Zur Webseite

Anfahrt:

Salzgrafenplatz 1
06108 Halle


Haltestelle // 166 m entfernt

Hallmarkt
Talamtstraße
06108 Halle
Tram: Linien 2, 10, 11, 94 Bus: Linien 91, 97