Mikrofon auf der Bühne, (Foto: © pr)

The Aberlours - 20 Years of Celtic Folk’n’Beat

1999 gründete HORCH-Frontmann Adolphi diese Band als Support zu Jethro Tull, nach weit über 1000 Konzerten und diversen Festivals in Deutschland, der Schweiz, Österreich und England ist die Celtic-Folkrock-Combo hier in der Trio-Version unterwegs - mit brandneuem Songmaterial vom nunmehr 6.Album (in Arbeit!) und dem Extrakt aus 20 Jahren Bandgeschichte. The Aberlours zählen heute zu den wenigen Celtic Rock Bands aus Deutschland, die ein internationales Niveau erreicht haben - und im Folkbereich genauso brillieren wie auf Metalfestivals wie Wacken und Klassik- oder Mittelalterevents wie das Mediaval Selb. Seltene Akustik-Instrumente wie Cister und Mandocello treffen auf donnernde Grooves, melodiöse Vocallinien ergänzen sich mit furiosen Fiddle- und Akkordeonparts zu einem magischen Gesamtwerk. Wildromantisch-skurrile Geschichten aus Old Ireland, Schottland, England und nun auch deutsche Verse, getragen von Speedfolk, Worldbeat, keltischer Mystik - Celtic Folk‘n‘Beat. Weitere Informationen unter https://www.aberlours.de/ Einlass beginnt ab 15:00 Uhr.

Ticket kaufen



Burg Giebichenstein, Seebener Straße 1, Tel. 0345/ 523 38 57

26.07.2020: 16.00 bis 18.00 Uhr

Schaustelle e.V.

0345/ 949 11 92
Zur Webseite

Anfahrt:

Seebener Straße 1
06114 Halle


Haltestelle // 18 m entfernt

Burg Giebichenstein
Seebener Straße
06114 Halle
Tram: Linien 7, 8 Bus: Linie 97