Tausend und eine Puppe, (Foto: © Falk Wenzel)

Faust - der Tragödie erster Teil

Diese Veranstaltung ist bereits abgelaufen.

Im April zeigt das Puppentheater Halle an jedem Wochenende zwei Inszenierungen als Streamingangebot. Von Donnerstag bis Sonntag um 0 Uhr können die Zuschauer jeweils eine Inszenierung aus dem Abendspielplan für Erwachsene, ab 20 Uhr und eine Inszenierung aus dem Familienprogramm, ab 16 Uhr, erleben. Aus der reichen Historie des 67-jährigen Puppentheaters Halle wurden preisgekrönte Höhepunkte ausgewählt, Produktionen, die um die halbe Welt gefahren sind und den Namen unserer Stadt in alle vier Himmelsrichtungen trugen. Freuen Sie sich auf ein Wiedersehen – oder entdecken Sie Unbekanntes!

von Johann Wolfgang von Goethe, eine Kooperation von neuem theater und Puppentheater Halle, mit Pause Regie: Christoph Werner

https://buehnen-halle.de/puppentheaterhalledigital



Puppentheater, Universitätsplatz 2, Tel. 0345/ 511 07 77 www.buehnen-halle.de

bis

jeweils

Theater, Oper, Orchester GmbH

0345 5110777
Zur Webseite

Anfahrt:

Universitätsplatz 2
06108 Halle


Haltestelle // 86 m entfernt

Neues Theater
Große Ulrichstraße
06108 Halle
Tram: Linien 3,7,8 Bus: Linie 97