studierendentheater-wuk, (Foto: © studierendentheater-wuk)

A Midsummer Night's Dream - PREMIERE Studierendentheater MLU

Wie klingt eine Nacht im Sommer im Wald mit verqueren Beziehungskonstellationen? Wie klingt es, wenn 24 junge Menschen sich an ihre Kindheit, lange Autofahrten und Einschlafrituale erinnern und nebenbei Shakespeare zum Leben erwecken? Die ganze Welt ist Bühne und alles Spiel findet nur im Kopf statt. Ein Hörspielerlebnis ist das Ergebnis der aktuellen Arbeit des Studierendentheaters.

Das Studierendentheater der MLU spielt A Midsummer Night’s Dream von William Shakespeare fürs Gehör. Unter der Leitung von Tom Wolter, mit Unterstützung von Florian Haderer, Lars Wohlfahrt und dem DJ – Kollektiv WUEST basteln die Studierenden mit Worten und Geräuschen. Heraus kommt eine Reise für Ohren und Fantasie in den sommerlich nächtlichen Wald von Shakespeare.

REGIE Tom Wolter und Florian Haderer MIT Luise Banik, Paula Lucia Balzk, Hannah Breitenstein, Elisa Brochwitz, Nadja Brockmeier Tilla Danaylowa, Sylvia Eck, Carina Gutmann, Lina Hegemann, Mia Herrmann, Lena Hofmann, Eva Inselmann, Aischa Khader – Lindholz, Monja Khatib, Michelle Kohlberg, Hanna Lena Lütjens, Jessica Mahrla, Fiona Marquardt, Karla Perez Aleth, Clemens Porsche, Elise Schilling, Sarah Schmiele, Felix Sonntag, Marius Thienel SCHNITT + TON Lars Wohlfahrt MUSIK DJs WUEST FOTO Sylvia Eck

Das Studierendentheater der Uni Halle wird durchgeführt vom WUK Theater Quartier im Auftrag der Uni Halle. Wir danken für die finanzielle Unterstützung dem Studentenwerk Halle, den Stadtwerken Halle und dem Bauverein Halle & Leuna eG. Textrechte bei HENSCHEL SCHAUSPIEL.

www.wuk-theater.de



WUK Theaterquartier, Holzplatz 7a, Tel. 0345-6810556 www.wuk-theater.de

16.07.2020: 20.00 bis 22.00 Uhr
17.07.2020: 20.00 bis 22.00 Uhr
  • 9 Euro (7 Euro ermäßigt)

Eventmanager

0345-9760936
Zur Webseite

Anfahrt:

Holzplatz 7a
06110 Halle


Haltestelle // 497 m entfernt

Saline
Mansfelder Straße
06108 Halle
Tram: Linien 2, 4, 5, 9, 10, 11, 94 Bus: Linien 91, 97