Markus Heitz
Markus Heitz, (Foto: © Stefan Freund)

Die Meisterin

Über all die Jahrhunderte ist es der Heilerin Geneve Cornelius gelungen, Neutralität zu wahren. Doch dann wird ihr Bruder im Hinterhof eines Londoner Pubs brutal enthauptet. Ein Racheakt, der die alte Fehde zwischen den Scharfrichter- Dynastien Cornelius und Bugatti wieder aufleben lassen soll – so scheint es zumindest. Denn zur gleichen Zeit häufen sich in Geneves Heimatstadt Leipzig unheimliche Vorfälle.

Markus Heitz studierte Germanistik und Geschichte. Kein anderer Autor wurde so oft wie er mit dem Deutschen Phantastik Preis ausgezeichnet, weshalb er zu Recht als Großmeister der deutschen Fantasy gilt.

Eine Veranstaltung im Rahmen von >>Halle liest mit!<<



Puschkinhaus, Kardinal-Albrecht-Straße 6, Tel. 0179 / 74 27 827 Thalia Gewölbe

14.03.2020: 20.00 bis 22.00 Uhr
  • Eintritt frei

Stadtmarketing Halle (Saale) GmbH

0345/ 122 79 10
Zur Webseite

Anfahrt:

Kardinal-Albrecht-Straße 6
06108 Halle


Haltestelle // 304 m entfernt

Mühlweg
Mühlweg
06108 Halle
Tram: Linie 8