Gitarre
Gitarre, (Foto: © Sergej23, Pixelio.de)

Sommerblues im Schloss Dieskau

Drei Musiker, die man getrost als Blueslegenden bezeichnen kann, geben sich im Schloss Dieskau die Ehre. Bernd Kleinow ist seit 1974 in der Musikszene aktiv und konnte durch Zusammenspiel mit führenden Rock- und Bluesbands sowie durch zahlreiche Studioproduktionen für Schallplatten, Kino- und Fernsehfilme, unter anderem mit Günter Fischer, zu einem der erfolgreichsten Harmonikaspieler unseres Landes avancieren. Nach seinem Hochschulabschluss als Diplomingenieur für Informationstechnik und 10 Jahren Job in der Nachrichtentechnik widmet er sich seit 1984 ganz der Bluesharp, die er bis dahin im Nebenberuf spielte. „Als Gast Bernd Kleinow“ hieß es viele Jahre hindurch bei Auftritten der Top-Bands der Rock- und Bluesszene, wie der Hansi-Biebl-Band, Engerling, Jürgen Kerth, Karussell, Jonathan-Blues-Band, Zenit, Mr. Adapoe, Travelling-Blues, Alex Blume´s Intercityband und Mama Basuto. Angefangen hatte er als Harpspieler der Diestelmann-Folkblues-Band, deren erste LP zur beliebtesten und meistverkauften Bluesplatte des Landes wurde. Ab Mitte der 80er Jahre arbeitete er zusätzlich zu seiner Gastrolle bei Bands mit dem Gitarristen und Sänger Matthias Gemeinhardt als Duo “BlueSpirit” zusammen und fand so zunehmend Gefallen an Spirituals und Gospelsongs.

1990 gründete er mit dem Bluesgitarristen ST das “Capital Blues Duo” und war mit großem Erfolg über 10 Jahre in Deutschland und der Schweiz auf unzähligen Zur Zeit ist Bernd Kleinow mit verschiedenen Bandprojekten des bekannten Blues- und Boogie-Pianisten THOMAS STELZER, und seinem Duo UNLIMITED BLUES unterwegs. Sein neuestes Projekt ist das Duo BLUES INCORPORATED mit dem Gitarristen und Sänger Bluesrudy. Außerdem bläst er die Bluesharp als Gastsolist bei Big Joe Stolle`s Bluesmachine und der Piano Schulze Boogie Band.

Seit seinem musikalischen Start mit der Diestelmann-Folkblues-Band hat er inzwischen auf 20 LPs und 23 CDs un- terschiedlicher Gengres die Harmonika-Takes eingespielt. Heute ist Bernd Kleinow ein anerkannter Solist auf seinem Instrument. Er hat durch Verarbeitung vielfältiger Einflüsse aus Blues, Raggae, Rock und Jazz im Laufe der Jahre einen eigenen, unverwechselbaren Harp-Stil entwickelt. BluesRudy (Uwe Haase) kommt aus der Lutherstadt Wittenberg, sein Mississippi heißt Elbe. Sein heutiger Sound ist unerbittlich fordernd und bahnt sich mit der Leichtigkeit einer Dampfwalze den Weg ins Ohr. Eindringlich wie die Thesen Luthers formt Rudy alte Bluesklassiker und veredelt sie mit seinem eigenen Charme. Der Hintergrund seiner Bühnenpräsenz ist leicht erklärt: Aufgewachsen in einer großen Familie mußte er am Tisch flink mit der Kelle sein, um satt zu werden. Um schön laut klappern zu können lernte Rudy zunächst Schlagzeug und später Schlaggitarre, die dann auch sein Markenzeichen werden sollte. Neben dem lustigen Namen hat er von seinem Vater das Talent zum Trommeln und von seiner Mutter die unverwechselbare Art für Unterhaltung vererbt bekommen.

Der Gitarrist und Sänger Peter Schmidt aus Berlin steht seit fast 4 Jahrzehnten auf der Bühne und arbeitet seit vielen Jahren auch als Studiomusiker, Arrangeur, Komponist und Produzent. Mit seiner Band „East Blues Experience“ tourte er durch Europa, Asien und Nordamerika, auch als Begleitband oder als Support für viele Weltstars der Blues- und Rockszene, wie z.B. Luther Allison, Carey Bell, Jerry Donahue, John Mayall, Jethro Tull, Procol Harum oder ZZ Top.

http://www.schloss-dieskau.de



Schloss Dieskau, Schlossplatz 1 , Tel. 0345/ 582 94 90, www.schloss-dieskau.de

10.07.2020: 20.00 bis 23.00 Uhr

Thymo von Rauchhaupt

0345-00000

Anfahrt:

Schlossplatz 1
06184 Dieskau