Bühnenvorhang im Theater
Bühnenvorhang im Theater, (Foto: © Eli Elschi, Pixabay)

Die Rudy Giovannini Gala

Seine Gesangsausbildung erhielt er am Konservatorium von Verona und bei Professor Arrigo Pola in Modena, bei dem früher schon Luciano Pavarotti Gesang studiert hatte. Von seinem väterlichen Freund Pavarotti stammt der berühmte Satz, den Rudy oft zitiert: “Es gibt keine Musik erster oder zweiter Klasse, es gibt nur schöne oder schlechte Musik, und das was du machen willst, ist schöne Musik.” Heute fühlt sich Rudy Giovannini in der volkstümlichen Szene richtig zu Hause und ist zu einem ausgesprochenen Publikumsliebling geworden, was seine zahlreichen Fanclubs beweisen. Seine Live-Konzerte sind ein Erlebnis und seine Musik ein wahres Lebenselexir – hat sie doch schon vielen Menschen, die durch Schicksalsschläge an einem Tiefpunkt ihres Lebens angelangt waren, neue Kraft, neuen Mut und neue Lebensfreude gegeben. Wer einmal ein Konzert von Rudy erlebt hat, ist beeindruckt und verzaubert. Dieser Künstler besticht nicht nur durch seinen Gesang, sondern auch durch seine sympathische Art, seine humorvolle Moderation und durch seine Fähigkeit, das Publikum miteinzubeziehen und am Geschehen teilnehmen zu lassen.

www.zeitz.de



Theater Zeitz im Capitol, Judenstraße 3-4, Tel. 03441 / 22 86 87 0, www.kultur-zeitz.de

06.03.2020: 16.00 bis 18.00 Uhr

Stadt Zeitz

03441 / 22 86 87 0
Zur Webseite

Anfahrt:

Judenstraße 3-4
06712 Zeitz


Haltestelle // 694 m entfernt

Zeitz Hauptbahnhof
Baenschstraße 6
06711 Zeitz
MDV-Betrieb