Was ihr wollt
Was ihr wollt, (Foto: © Fotocredit: Karl Gailer)

Was ihr wollt

Für den Projektzeitraum wird der Kiosk am Reileck mit Malflächen präpariert, die öffentlich und zu jeder Zeit gestaltbar sind. Alle haben dabei die Möglichkeit, sich künstlerisch und gestalterisch auszudrücken. Eigene Farben können mitgebracht werden. Es gibt keine inhaltliche n Vorschriften oder Verhaltensregeln es sei denn, diese werden von den Teilnehmenden selbst aufgestellt.

In der zweiten Hälfte des Projektzeitraums ab März will die AG Feministisch Organisieren den präparierten Kiosk als Plattform nutzen, um das Reileck als Freiraum sichtbar zu machen und gemeinsam mit dem Publikum zu gestalten. Freiräume sind notwendige Voraussetzung, um in einen Austausch zu treten und daraus Strategien und Möglichkeiten des Widerstands zu entwickeln. Die AG möchte innerhalb dieses Freiraums auf Prekarisierung und Diskriminierung aufmerksam machen. Am 8. März soll deshalb ein CatWalk der Prekarisierung stattfinden. Alle sind eingeladen den Kiosk am Reileck gemeinsam zu gestalten und ihre Erfahrungen einzubringen.

www.herrfleischer.de



hr.fleischers Kiosk am Reileck, Händelstraße 1, Tel. 0345-, www.herrfleischer.de/

20.02.2020 bis 13.03.2020

jeweils
Do.: 08.00 bis 18.00 Uhr
Fr.: 08.00 bis 18.00 Uhr
Sa.: 08.00 bis 18.00 Uhr
So.: 08.00 bis 18.00 Uhr
Mo.: 08.00 bis 18.00 Uhr
Di.: 08.00 bis 18.00 Uhr
Mi.: 08.00 bis 18.00 Uhr

Kiosk am Reileck hr.fleischer e.V.

0345-
Zur Webseite

Anfahrt:

Händelstraße 1
06114 Halle


Haltestelle // 92 m entfernt

Reileck
Reilstraße
06114 Halle
Tram: Linien 3, 6, 7, 12, 95 Bus: Linie 97