Filmabend „Coming Out“

Der Spielfilm „Coming Out“ (1989, 112 Minuten) erzählt die bewegende Geschichte um den jungen Lehrer Philipp, der seine Homosexualität anzunehmen beginnt und im Verlauf des Films so mach aufwühlende Erlebnisse macht. Umjubelte Premiere feierte der Film in Berlin genau an jenem Abend, an dem die Mauer fiel - am 9. November 1989. Vor dem Film werden Evelyn Raudith und Ants Kiel, die damals beide queer-aktiv waren, von Erinnerungen und Erlebnissen über die Zeit um den Mauerfall berichten.



BBZ lebensart, Beesener Straße 6, Tel. 0345 202 33 85, www.bbz-lebensart.de

13.11.2019: 20.00 bis 22.00 Uhr
  • 1,50€, ermäßigt 1€

Eventmanager

0345-9760936
Zur Webseite

Anfahrt:

Beesener Straße 6
06110 Halle


Haltestelle // 220 m entfernt

Rannischer Platz
Rannischer Platz
06110 Halle
Tram: Linien 1, 3, 6, 8, 11, 95 Bus: Linien 30, 97, 99