Nevrland
Nevrland, (Foto: © Filmkunsttage Sachsen-Anhalt)

Filmkunsttage Sachsen-Anhalt: Nevrland

Jedes Jahr im Oktober findet in den Kinos des Landes Sachsen-Anhalt ein Festival mit urbanem Flair statt, 2019 vom 15. bis 20. Oktober. Im Netzwerk von zehn Städten – Aschersleben, Burg, Dessau, Genthin, Halle, Magdeburg, Merseburg, Quedlinburg, Salzwedel und Stendal – versucht das Festival die Auswertungsmöglichkeiten für die Filmkunst im Lande zu erhalten und der Kino- und Filmkultur einen jährlichen Höhepunkt zu geben.

Der diesjährige Wettbewerb Langfilm wird insgesamt 8 Filme umfassen.

Nevrland

Der 17-jährige Jakob wohnt mit seinem Vater und Großvater in einer kleinen Wohnung in Wien. Um sich etwas Geld für das anstehende Studium zu verdienen, jobbt er als Aushilfe in dem Schlachthof, in dem auch sein Vater arbeitet. Doch eine zunehmende Angststörung macht ihm das Leben immer schwerer. Eines Nachts lernt er in einem Sex-Cam-Chat den 26-jährigen Künstler Kristjan kennen. Aus dem Gespräch entwickelt sich eine virtuelle Freundschaft, und auch in der realen Welt kreuzen sich die Wege der beiden auf unheimliche Weise – ohne dass es zu einer richtigen Begegnung kommt. Nach einem schweren Schicksalsschlag nimmt Jakob allen Mut zusammen und verabredet sich mit dem mysteriösen Fremden. Als die beiden sich in Kristjans Wohnung treffen, hat Jakobs Reise nach Nevrland und zu den Wunden seiner Seele längst begonnen

https://www.kulturfalter.de/magazin/medienland-mitteldeutschland/filmkunsttage-sachsen-anhalt/



Puschkino, Kardinal-Albrecht-Straße 6, Tel. 0345 204 05 68 , www.puschkino.de

19.10.2019: 19.00 bis 21.00 Uhr
  • Eintritt frei

Puschkino

0345-204 05 68
Zur Webseite

Anfahrt:

Kardinal-Albrecht-Straße 6
06114 Halle


Haltestelle // 123 m entfernt

Hermannstrasse
Geiststraße
06108 Halle
Tram: Linien 3, 7, 8