We’re Used to Being Darker Workshop + Showing

m Rahmen des Performanceprojekts „We’re Used to Being Darker“ veranstaltet die go plastic company in Zusammenarbeit mit dem WUK einen Intensivworkshop mit anschließendem Showing zum Thema Freiheitsentzug. Die go plastic company lädt ein, sich durch verschiedene künstlerische Methoden den Facetten und Fragestellungen von einem Gesellschaftsentwurf unter Freiheitsentzug anzunähern. Was schränkt dich ein? Wann fühlst du dich entmündigt? Was befreit dich? Der Workshop richtet sich an Tänzer*innen, Performer*innen, Schauspieler*innen und Sänger*innen. Im Anschluss an den Workshop, gibt es eine Präsentation des miteinander erarbeiteten Materials und ein Filmscreening der Webserie „We’re Used to Being Darker“, welche aus 10 Episoden besteht.

www.wuk-theater.de



WUK Theaterquartier, Holzplatz 7a, Tel. 0345-6810556, www.wuk-theater.de

05.10.2019: 10.00 bis 16.00 Uhr

Eventmanager

0345-9760936
Zur Webseite

Anfahrt:

Holzplatz 7a
06110 Halle


Haltestelle // 497 m entfernt

Saline
Mansfelder Straße
06108 Halle
Tram: Linien 2, 4, 5, 9, 10, 11, 94 Bus: Linien 91, 97