Der Kiebitzensteiner
Der Kiebitzensteiner, (Foto: © Manfred Bofinger)

Ein Kuckucksei im Kiebitznest Gastspiel Philipp Schaller „Mit vollen Hosen sitzt man weicher“

Er ist nicht links. Er ist nicht rechts. Er ist ein radikaler Extremist der Mitte. Mit seinem bösen bis urkomischen Spiel zielt er auf den Kopf und trifft ins Zwerchfell. Philipp Schaller ist politischer Kabarettist und Autor. Die Presse streitet noch, ob seine Satire „intelligent, betörend“, „brillant“ oder „an der Grenze zur Geschmacklosigkeit“ ist. Die Zuschauer streiten sich, ob „man darüber lachen darf“ und warum sie trotzdem alle so gelacht haben. Manche ärgern sich auch, dass sie gelacht haben. Wenigstens streiten und ärgern sie sich. Solange sie hinterher lachen, ist Schallers Ziel erreicht: Die Störung der Totenruhe.

www.kiebitzensteiner.de



Palais S, Ankerstraße 3c, Tel. 0345 97 72 651, www.palaiss.de

08.12.2019: 17.00 bis 19.00 Uhr

Kiebitzensteiner e.V.

0173/ 565 39 21
Zur Webseite

Anfahrt:

Ankerstraße 3c
06108 Halle


Haltestelle // 182 m entfernt

Ankerstrasse
Mansfelder Straße
06108 Halle
Tram: Linien 10, 11, 94 Bus: Linie 91