Zauber der Operette
Zauber der Operette, (Foto: © Klaus Wünsch)

Traum-Melodien der Operette

Mit einer kräftigen Portion "Wiener Schmäh", schönen Kostümen und großen Begeisterung intonieren die namhaften Vokalisten populäre Stücke wie „Wer uns getraut“, „Komm in die Gondel“, „Ich bin die Christel von der Post“, „Brüderlein und Schwesterlein“, uvm. Auch ein zartes Augenzwinkern darf nicht fehlen, beim Pas de deux „Pizzicato Polka", dem „Kaiserwalzer“, bei „An der schönen blauen Donau“, dem „CAN CAN“, der "Tritsch-Tratsch-Polka" und genauso beim „Radetzky-Marsch“. Ein elitäres Ballettensemble, welches sich aus den begabtesten Tänzerinnen und Tänzern des FERNSEHBALLETT PRAG zusammensetzt, ergänzt mit ihren farbenprächtigen Kostümen diese Operetten-Gala und macht sie zu einem Fest der Sinne!

https://www.koethen-anhalt.de



Schloss Köthen, Schlossplatz 4, Tel. 03496 700 99 260, www.koethen-anhalt.de/de/schloss.html

19.01.2020: 15.30 bis 17.30 Uhr

Eventmanager

0345-9760936
Zur Webseite

Anfahrt:

Schlossplatz 4
06366 Köthen


Haltestelle // 884 m entfernt

Bahnhof Köthen
Bahnhofsplatz 8
06366 Köthen
S-Bahn, DB, Abellio