Bücher2
Bücher2, (Foto: © BarnImages)

ZUGABE: Ich habe kein Deutschland gefunden

Deutlicher noch als während der Jahre in der DDR bildet die Berliner Mauer nach Einar Schleefs „Republikflucht“ ein zentrales Motiv in seinen Erzählungen und Tagebuchnotizen. Immer wieder gelangt das Erzähler-Ich an die Mauer. Sie wurde für Schleef zur Qual, zur Obsession. Der 1944 in Sangerhausen geborene Schleef zog 1964 zum Studium, Malerei und Bühnenbild, nach Ostberlin. 1976 gelangte er als „Republikflüchtling“ in den Westen. Schleef arbeitete als Maler, Bühnenbildner, Regisseur, Darsteller, Fotograf. Als Autor wurde Schleef mit dem Roman „Gertrud“, und dem Groß-Essay „Droge Faust Parsifal“ bekannt. Postum erschien sein fünf Bände umfassendes Tagebuch.

www.theater-eisleben.de



Theater Eisleben, Landwehr 5, Tel. (03475) 602070, www.theater-eisleben.de

18.10.2019: 15.30 bis 21.00 Uhr

Theater Eisleben

(03475) 602070
Zur Webseite

Anfahrt:

Landwehr 5
06295 Lutherstadt Eisleben


Haltestelle // 1.02 km entfernt

Bahnhof Lutherstadt Eisleben
Bahnhofsring 11
06295 Lutherstadt Eisleben
DB, Abellio