Zwerg Nase
Zwerg Nase, (Foto: © Theater Varomodi)

Zwerg Nase

Dieses alte Märchen erzählt die Geschichte des kleinen Jakob, der von einer bösen Hexe gestohlen und in den hässlichen Zwerg Nase verwandelt wird. Er wird von allen wegen seines Aussehens verspottet, doch dann besinnt er sich darauf, dass er bei der Hexe kochen gelernt hat. Er verdingt sich beim Herzog als Koch und gelangt zu hohem Ansehen. Mit Hilfe der ebenfalls verzauberten Gans Mimi, die er vor der Bratpfanne gerettet hat, findet Jakob das Kraut, das ihn und Mimi von dem Zauber erlöst. Moralisch wird in diesem Märchen klar vermittelt, dass man einen Menschen nicht auf sein Äußeres reduzieren sollte. Das Märchen erzählt von den inneren Werten, von Freundschaft, Mut und Selbstvertrauen und ist für Kinder ab fünf Jahren geeignet. mars

Mehr zu den Sommernächten im Juni finden Sie hier.

www.peissnitzhaus.de



Peissnitzhaus, Peissnitzinsel 4, Tel. 0345/ 239 46 66, www.peissnitzhaus.de

28.06.2019: 10.00 bis 11.00 Uhr
01.07.2019: 10.00 bis 11.00 Uhr
05.07.2019: 10.00 bis 11.00 Uhr
06.07.2019: 10.00 bis 11.00 Uhr
06.07.2019: 16.00 bis 17.00 Uhr
07.07.2019: 16.00 bis 17.00 Uhr

Varomodi e.V.

0345/ 5507300
Zur Webseite

Anfahrt:

Peissnitzinsel 4
06108 Halle


Haltestelle // 705 m entfernt

Diakoniewerk Halle
Diakoniewerk Halle
06114 Halle
Tram: Linie 8