Grass Root Ties
Grass Root Ties, (Foto: © Promo)

Grass Root Ties

Vier gestandene Herren aus den USA, England und Deutschland bilden das Quartett „Grass Root Ties“. Die aus Süddeutschland kommende Band spielt auf verschiedenen Saiteninstrumenten eine breite Auswahl an amerikanischer Musik wie Bluegrass, Country sowie Blues und Swing. Die Veteranen der europäischen Akustik-Musikszene präsentieren auf dem Eulenbergschen Hof unter freiem Himmel ein authentisches und aufregendes Programm voller abwechslungsreicher musikalischer Virtuosität und Unterhaltung, mit vielseitigem Instrumentarium und mehrstimmigem Satzgesang. Western- und Resonator-Gitarren, Mandoline, Geige, irische Bouzouki, Kontrabass und fünfsaitiges Banjo spielen sie mit raffinierter Technik und feinem Gespür für flotte Rhythmen. Bluegrass ist übrigens eine in den 30er-Jahren entstandene Mischung aus Country, Blues und irisch-britischem Folk. Sie hat sich in den letzten Jahrzehnten mit Rock und Jazz vermischt und entwickelte sich später zum sogenannten „Newgrass“. Dieser charakteristische Newgrass-Sound der 60er- bis 70er-Jahre bildet die Basis vieler „Grass Root Ties“-Arrangements. Durch ihr perkussives Spiel erreicht die Band einen runden, kraftvollen Rhythmus, der auch ohne Schlagzeug nichts zu wünschen übrig lässt. mars

Mehr zu den Sommernächten im Juni finden Sie hier.

www.elbenkonzerte.de



Eulenbergscher Hof, Elbener DorfstraĂźe 13, Tel.

29.06.2019: 20.00 bis 22.00 Uhr
  • VVK 15,- / AK 17,-

Eventmanager

0345-9760936
Zur Webseite

Anfahrt:

Elbener DorfstraĂźe 13
06347 Gerbstedt OT Elben