Carmen (Wallis Giunta)
Carmen (Wallis Giunta), (Foto: © Kirsten Nijhof)

Carmen

Für Carmen ist das höchste Gut ihre Freiheit. Der angepasste Sergeant Don José ist fasziniert von dieser Frau, die sich einfach nimmt, was sie will. Er gibt alles für sie auf, seine Jugendliebe Micaëla, seine Stellung beim Militär und schließt sich sogar einer Schmugglerbande an. Er ist besessen von Carmen, die schon bald das Interesse an ihm verliert und dem todesmutigen Stierkämpfer Escamillo verfällt. José ist verzweifelt und will Carmen zurück, um jeden Preis. Mit seiner »Carmen« gelang Georges Bizet 1875 ein wahrer Coup. Bis heute ist sie eine der meistgespielten Opern aller Zeiten. Am Freitag, 30. November 2018 feiert sie Premiere an der Oper Leipzig. Die australische Regisseurin Lindy Hume, die hier bereits »Don Pasquale« und »La Cenerentola« inszenierte, entwickelt mit Wallis Giunta in der Titelpartie Carmen als selbstbestimmte Frau, die in ihrer Unabhängigkeit ihrer Zeit weit voraus ist und ihren Freiheitswillen über das Leben stellt.

www.oper-leipzig.de



Oper Leipzig, Augustusplatz 12, Tel. +49 (0)341-12 61 0, www.oper-leipzig.de

30.11.2018: 19.30 bis 21.30 Uhr
15.12.2018: 19.30 bis 21.30 Uhr
22.12.2018: 19.30 bis 21.30 Uhr
27.12.2018: 19.30 bis 21.30 Uhr
02.02.2019: 19.30 bis 21.30 Uhr
23.02.2019: 19.30 bis 21.30 Uhr
23.03.2019: 19.30 bis 21.30 Uhr

Oper Leipzig

+49 (0)341-12 61 0
Zur Webseite

Anfahrt:

Augustusplatz 12
04109 Leipzig


Haltestelle // 120 m entfernt

Augustusplatz
Augustusplatz
04109 Leipzig
Straßenbahnlinien: 4, 7, 8, 10, 11, 12, 14, 15, 16