Gewandhausorchester
Gewandhausorchester, (Foto: © Jens Gerber)

Gewandhausorchester

Bruckner pilgerte erneut zum Bayreuther Kunsttempel, als sechs Jahre nach dem »Ring« 1882 Wagners letztes musikdramatisches Werk, das Bühnenweihfestspiel »Parsifal«, zur Uraufführung gelangte. Das Vorspiel war bereits 1878 vollendet und erklang – wie vormals das »Siegfried-Idyll« – zu Cosimas Geburtstag in privatem Kreise erstmals. Als Grundideen der ersten beiden Teile der Ouvertüre bezeichnete Wagner »Liebe« und »Glaube«. Der dritte eröffne eine Perspektive über das Werk hinaus: das »Hoffen«. Die Musik entfaltet sich aus einer einzelnen Linie, wogt in ständigem Farbwechsel aus der Höhe in die Tiefe und entschwebt wieder in die Höhe – alles umfassend, was musikalisch Heiligkeit suggeriert, insbesondere weihevollen Blechbläserklang.

www.gewandhausorchester.de



Gewandhaus Leipzig, Augustusplatz 8, Tel. 0341 1270 280, www.gewandhaus.de

20.12.2018: 20.00 bis 22.00 Uhr
21.12.2018: 20.00 bis 22.00 Uhr

Eventmanager

0345-9760936
Zur Webseite

Anfahrt:

Augustusplatz 8
04109 Leipzig


Haltestelle // 215 m entfernt

Augustusplatz
Augustusplatz
04109 Leipzig
Straßenbahnlinien: 4, 7, 8, 10, 11, 12, 14, 15, 16